DAX+0,36 % EUR/USD0,00 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+2,41 %

DGAP-News alstria office REIT-AG: alstria hat eine Unternehmensanleihe im Nennwert von EUR 400 Mio. zur Refinanzierung der Fälligkeiten 2020 und 2021 platziert (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.09.2019, 17:40  |  289   |   |   

alstria office REIT-AG: alstria hat eine Unternehmensanleihe im Nennwert von EUR 400 Mio. zur Refinanzierung der Fälligkeiten 2020 und 2021 platziert

^
DGAP-News: alstria office REIT-AG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission alstria office REIT-AG: alstria hat eine Unternehmensanleihe im Nennwert von EUR 400 Mio. zur Refinanzierung der Fälligkeiten 2020 und 2021 platziert

19.09.2019 / 17:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

alstria hat eine Unternehmensanleihe im Nennwert von EUR 400 Mio. zur Refinanzierung der Fälligkeiten 2020 und 2021 platziert

- Die alstria office REIT-AG hat eine Unternehmensanleihe im Nennwert von EUR 400 Mio. mit einem festen Kupon von 0,5% [1] platziert - Einnahmen werden zur Refinanzierung der bestehenden
Finanzverbindlichkeiten mit Fälligkeit in den Jahren 2020 und 2021 verwendet - Laufzeit von 6 Jahren verbessert die Bilanzqualität weiter - Niedrigere Fremdkapitalkosten haben positiven Einfluss auf den FFO in Höhe von rund EUR 5 Mio. p.a.

Hamburg, 19. September 2019 - Die alstria office REIT-AG (Symbol: AOX, ISIN: DE000A0LD2U1) ("alstria") gibt die erfolgreiche Platzierung einer unbesicherten, festverzinslichen Unternehmensanleihe bekannt.

Die 2025 fällige Unternehmensanleihe mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 400 Mio. verfügt über einen festen Kupon von 0,5% [1]. Der Erlös der Anleihe wird zur Refinanzierung einer am 24. März 2021 fälligen Anleihe (ausstehendes Volumen: EUR 326,8 Mio., Kupon 2,25%) und eines am 6. Mai 2020 fälligen Schuldscheins (ausstehendes Volumen: EUR 37,0 Mio., Marge 1,6%) sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Die Anleihe erhielt von Standard & Poor's (S&P) ein vorläufiges BBB-Rating und wird am 26. September 2019 ausgegeben. Das von S&P am 2. September 2019 vergebene langfristige Unternehmensrating für alstria lautet BBB (positiver Ausblick). Die Anleihe wird zum Handel im regulierten Markt der Luxemburger Börse zugelassen (Identifikationsnummern: WKN: A2YPFE, ISIN: XS2053346297, Common Code: 205334629).

Die neue Verbindlichkeitenstruktur wird alstrias Finanzierungskosten um rund EUR 5 Mio. pro Jahr senken.

Nach der Genehmigung durch die luxemburgische Finanzaufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier - CSSF) wird der Wertpapierprospekt auf der Website von alstria unter www.alstria.com im Bereich Investoren - Anleihen verfügbar sein.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseEURMärkteUnternehmensanleiheHamburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel