wallstreet:online
42,50EUR | -0,10 EUR | -0,23 %
DAX-0,14 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,03 %

Swisscanto Invest: "Weiter hohe Nachfrage im CoCo-Markt."

Gastautor: Simon Weiler
11.10.2019, 11:53  |  318   |   |   

Die starke Performance an den Anleihemärkten setzte sich im dritten Quartal trotz eines leichten Rückzugs im September fort. „Angesichts niedriger Renditen bei Staatsanleihen der entwickelten Länder ist die Nachfrage nach Kreditprämien weiterhin hoch. Davon profitieren, dank der höheren Renditen, vor allem auch CoCo-Anleihen“, so Daniel Björk, Manager des Swisscanto (LU) Bond Fund COCO. Die Neuemissionstätigkeit im Segment der CoCo-Bonds war im dritten Quartal rege und es kamen elf neue CoCo-Anleihen mit einem Gesamtemissionsvolumen von rund 10 Mrd. USD auf den Markt. Damit wurden seit Jahresbeginn rund 30 Mrd. USD emittiert. Von den elf Anleihen stammt von einer Versicherungsgesellschaft (Achmea) und zehn Papiere von Großbanken. Der überwiegende Teil der neu emittierten Bank-CoCo-Anleihen wurde mit dem Ziel ausgegeben, anstehende Calls bestehender CoCo-Anleihen im weiteren Verlauf des Jahres 2019 und Anfang 2020 zu refinanzieren.

„Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend, die anstehenden Calls in den nächsten drei bis sechs Monaten zu refinanzieren, fortsetzen wird. Von den 13 CoCo-Anleihen, die 2019 ihren ersten Call hatten, wurden zwölf zurückbezahlt (der einzige "Non-Call" war Banco Santander). Interessanterweise stellen wir fest, dass einige Rückzahlungen auch unabhängig von wirtschaftlichen Aspekten erfolgt sind. Dies zeigt sowohl Flexibilität seitens der Aufsichtsbehörden als auch, dass das Reputationsrisiko eines "Non-Calls" für die meisten Emittenten ein wichtiger Faktor ist. Ein so hohes, strukturelles Call-Ratio (12/13 oder 92 Prozent) ist ein positives Zeichen für den CoCo-Markt und stärkt die Zuversicht der Anleger in Bezug auf die Call-Disziplin. Ausstehende CoCo-Anleihen mit dem ersten Call im Jahr 2020 gibt es aktuell von 17 Emittenten, wobei wohl auch hier 16 der 17 Emittenten ihre Optionen ziehen werden. Wir gehen daher auch im Jahr 2020 von einem hohen Call-Ratio von 94 Prozent aus“, sagt Björk.

Positiver Ausblick für CoCo-Markt

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
RenditeRenditenEmittentenAnleihenSwisscanto


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel