DAX-0,19 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,58 % Öl (Brent)+0,26 %

AKTIE IM FOKUS Kursrutsch bei Aareal Bank geht weiter - Unter 200-Tage-Linie

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.11.2019, 13:33  |  703   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der jüngste Kursrutsch der Aareal-Bank-Aktien hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Sie verloren am frühen Nachmittag 3,3 Prozent auf 26,96 Euro und rutschten damit unter die viel beachtete 200-Tage-Durchschnittslinie für den längerfristigen Trend, die aktuell bei knapp über 27 Euro verläuft.

Am Vortag hatten die Anleger nach Quartalszahlen vor allem enttäuscht darauf reagiert, dass der Immobilienfinanzierer an seiner IT-Tochter Aareon festhalten will. Zudem bildet die Bank höhere Rückstellungen für faule Immobiliendarlehen, was die Gewinnpläne etwas in Schach hält.

Am Mittwoch stufte nun die Citigroup die Anteile des MDax-Konzerns von "Neutral" auf "Sell" ab mit einem Kursziel von 25 Euro. Auch Analyst Jan Lennertz von Independent Research reduzierte seine Prognose für den diesjährigen Gewinn je Aktie, ließ sie aber für 2020 unverändert. Die Aktie bleibe ein interessanter Dividendenwert mit einer Rendite von mehr als 7 Prozent./ajx/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Aareal Bank

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDividendeImmobilienBrokerAareal Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel