Qiagen Übernahmegerüchte beflügeln die Aktie heute, doch…

Nachrichtenquelle: Sharedeals
14.11.2019, 15:09  |  184   |   |   
Die Aktie des deutsch-niederländischen Biotechausrüsters Qiagen (WKN: A2DKCH) gehört heute zu den größen Gewinnern am Aktienmarkt. Grund hierfür sind Übernahmegerüchte, über die zuerst der US-Finanznachrichtendienst Bloomberg berichtet. Laut Bloomberg prüft das Management von Thermo Fisher Scientific derzeit die Vorlage eines Übernahmeangebots für Qiagen. Der Kaufpreis könnte demnach bei acht Milliarden US-Dollar liegen, was rund 35 US-Dollar je Aktie (knapp 32 Euro je Aktie) entsprechen würde.

Die Aktie von Qiagen, übrigens auch mal wieder ein Überlebender des Neuen Marktes, macht daraufhin heute natürlich einen Satz nach oben. So notiert der Titel aktuell mit knapp 33,50 Euro im europäischen Handel sogar schon knapp 5% höher als das angeblich kommende Übernahmeangebot. Vor diesem Hintergrund stellt sich natürlich die Frage, ob man die Aktie heute, in diese kleine Euphorie hinein, nicht verkaufen sollte.

Weiterlesen auf sharedeals.de


Qiagen Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: QIAGEN - Marktführer im Milliardenmarkt molekularer Diagnostik
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarEuroHandelBloombergKC


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.04.20