DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

INDEX-FLASH Moskauer RTSI-Index fällt - Interfax: Regierungsrücktritt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.01.2020, 14:55  |  146   |   |   

MOSKAU (dpa-AFX) - Die Meldung über einen Rücktritt der russischen Regierung um Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew hat den russischen Aktienmarkt am Mittwochnachmittag belaste. Der Moskauer RTSI-Index fiel zuletzt um rund ein Prozent auf 1589 Punkte. Vor der Meldung der russischen Nachrichtenagentur Interfax über den Regierungsrücktritt hatte der Index um seinen Vortagesschluss herum gependelt. Der russische Präsident Wladimir Putin will laut Interfax nun über die Zusammensetzung einer neuen Regierung entscheiden. Auch der russische Rubel stand unter Druck./mis/jha/

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienMoskauMedwedewRubelWladimir Putin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel