Original-Research SYZYGY AG (von GBC AG): Kaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.05.2020, 09:01  |  244   |   |   

^

Original-Research: SYZYGY AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu SYZYGY AG

Unternehmen: SYZYGY AG
ISIN: DE0005104806

Anlass der Studie: Research Note
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 9,25 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2020
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker; Matthias Greiffenberger

Deutsche Gesellschaften setzen Wachstumskurs fort; weiterer Geschäftsrückgang im Ausland; Bestätigung der Prognosen unter Berücksichtigung von SARS-CoV-2; Kursziel von 9,25 EUR und KAUFEN-Rating unverändert

Wie erwartet hat SYZYGY im ersten Quartal 2020 mit Umsatzerlösen in Höhe von 14,93 Mio. EUR (VJ: 15,69 Mio. EUR) eine nur leicht rückläufige Umsatzentwicklung erreicht. Hier sind im moderaten Umfang bereits Effekte aus der zunehmenden Ausbreitung von SARS-CoV-2 sichtbar. Weiterhin ist besonders für das laufende zweite Quartal 2020 mit einem rückläufigen Ausgabeverhalten der Kunden zu rechnen. Wie auch in den Vorperioden sind dabei die Umsatzerlöse der in Deutschland tätigen SYZYGY-Gesellschaften mit +6,3 % auf 12,28 Mio. EUR (VJ: 11,55 Mio. EUR) erneut gestiegen.
Die umgesetzte Konzentration auf das deutsche Geschäft, verbunden mit notwendig gewordenen Restrukturierungsmaßnahmen bei den von einer Umsatzschwäche betroffenen ausländischen SYZYGY-Tochtergesellschaften, haben insgesamt zu einer Verschiebung der regionalen Umsatzaufteilung geführt. Dieser Effekt hat sich in Q1 2020 fortgesetzt, mit einem weiteren Rückgang der im Ausland erwirtschafteten Umsätze in Höhe von -41,6 % auf 2,65 Mio. EUR (VJ: 4,54 Mio. EUR). Der in Höhe von -4,9 % rückläufigen Umsatzentwicklung folgt erwartungsgemäß ein EBIT-Rückgang in Höhe von -23,9 % auf 1,10 Mio. EUR (VJ: 1,44 Mio. EUR).

Angesichts der möglichen Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie ist im weiteren Verlauf des Geschäftsjahres, insbesondere im laufenden zweiten Quartal, mit einer rückläufigen Geschäftsentwicklung zu rechnen. Bereits mit Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2019 hatte das SYZYGY- Management einen Umsatzrückgang in einer Bandbreite von 10 - 20 % und eine EBIT-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich prognostiziert. Der Umsatz der deutschen Gesellschaften sollte im hohen einstelligen Prozentbereich bei den ausländischen Gesellschaften zwischen 20 - 30 % zurückgehen. Mit aktueller Veröffentlichung des Quartalsberichtes wurde diese Prognose bestätigt.

Seite 1 von 2
Syzygy Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURRatingARSSARSSARS-CoV-2


0 Kommentare
Rating: Kaufen
Analyst: GBC
Kursziel: 9,25 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09:57 Uhr