Maple Goldmines startet Kursrally! Gehts los bei Maple Goldmines? Aktienkurs fängt bei gutem Volumen an zu steigen. Strategischer Partner in Sicht?

30.06.2020, 08:20  |  9484   |   |   

Maple Goldmines setzt zum Sprung an kurstechnisch seit gestern. Auch Osisko hat mal so angefangen vor rund 17 Jahren und daraus entstand ein Riesenfirmengeflecht mit Osisko Gold Royalties, Osisko Mining und Osisko Metals. Mal sehen was das MGM-Team weiter auf die Beine stellt.

Maple Gold Mines Ltd, ehemals bekannt als Aurvista Gold Corporation, ist ein in Kanada ansässiges Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt sich in erster Linie mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Bergbauliegenschaften in Kanada. Hauptprojekt ist das ca. 355 km² große unternehmenseigene Goldprojekt Douay in einer der weltweit führenden Bergbau-Jurisdiktionen in Quebec, Kanada. Es befindet sich entlang eines 55 km langen Abschnitts der Casa Berardi-Deformationszone innerhalb des produktiven Abitibi-Grünsteingürtels im Norden von Quebec. Zu erreichen ist es etwa 2,5 Stunden nördlich von Val d'Or und 1,25 Stunden nördlich von Amos über den Highway 109. Die bereits bestehenden Einrichtungen sind über eine Schotterstraße, weniger als 10 Minuten von der Hauptstraße entfernt, zugänglich, während ein neues Camp für 75 Personen direkt westlich des Highways errichtet wurde. Das Projekt profitiert von einer ausgezeichneten Infrastruktur, wie Strom, Zugangsstraßen, Flughafen usw. in unmittelbarer Nähe und verfügt über eine etablierte Goldressource, die in mehrere Richtungen offenbleibt. Die aktuelle Ressourcen-Schätzung mit Stand Dezember 2019 beinhaltet eine Indicated Resource in Höhe von 422.000 Unzen Gold und eine Inferred Resource von 2,352 Millionen Unzen Gold.

Jüngste Meilensteine & bevorstehende Pläne

  • Winterbohrkampagne 2019 mit 6.045 Meter erfolgreich abgeschlossen
  • Winterbohrkampagne 2020 mit 4.400 Meter erfolgreich abgeschlossen; Mehrzahl der Bohrergebnisse werden noch analysiert und sind daher noch nicht veröffentlicht
  • Neues geologisches und strukturelles 3D-Modell zur besseren Eingrenzung der Mineralisierung
  • Neue Ressourcenschätzung mit konservativen Anpassungen und verstärktem Fokus auf wirtschaftliche Parameter
  • Evaluierung mehrerer alternativer Szenarien, um für einen Teil der bekannten Ressourcen den effizientesten Weg zur wirtschaftlichen Studienphase zu entwickeln
  • Hochgradige Bohrziele in der Zone 531 definiert - fokussierte Bohrkampagne geplant (Q4/2020)
  • Risikoreduzierung und Förderung des Projekts mit dem Ziel, strategische Investitionen zu sichern
  • Definition von oberflächennahen Bohrzielen mit höchster Priorität für die Bohrsaison im Winter 2020
  • Neue Entdeckungsziele im Nordosten der bekannten Ressource

Verantwortlich dafür ist das sehr renommierte und erfahrene Management-Team rund um den CEO Matthew Hornor. Herr Hornor ist eine Führungspersönlichkeit mit einer ausgewiesenen Erfolgsbilanz in den Bereichen Recht, Finanzen und Unternehmensentwicklung. Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Strukturierung und Verhandlung komplexer strategischer Partnerschaften und der Kapitalbeschaffung, da er mehr als zehn Jahre innerhalb der Ivanhoe-Unternehmensgruppe als Vice President und Executive Vice President tätig war. Während dieser Zeit verhandelte er mit internationalen Bankensyndikaten über Projektfinanzierungen für Entwicklungsprojekte, strukturierte strategische Allianzen und direkte Kapitalbeschaffungen in Höhe von insgesamt mehr als 450 Millionen US-Dollar.

Seite 1 von 4
Maple Gold Mines Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel