Mid-Caps stellen ihre Stärke unter Beweis: Widerstands- und Anpassungsfähigkeit

Gastautor: Simon Weiler
30.06.2020, 10:24  |  110   |   |   

Die Pandemie hat disruptive und weitreichende Folgen für viele Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft. Zahlreiche Unternehmen, gleich welcher Größe, sahen sich gezwungen, ihren Betrieb einzustellen – mit schmerzlichen Folgen für ihre Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden. 

Gleichwohl können sich mittelständische Qualitätsunternehmen (Mid-Caps), die gut geführt und widerstandsfähig sind, oft schneller an Veränderungen anpassen als ihre größeren Wettbewerber. Sie überleben nicht nur, sondern blühen in vielen Fällen sogar auf – vor allem, wenn ihre Produkte oder Dienstleistungen zu den infolge der Pandemie veränderten Lebensgewohnheiten und dem neuen Konsumverhalten passen. 

Covid-19 zwingt manche Unternehmen in die Knie und verleiht anderen Rückenwind

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen
Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel