Aegon Asset Management ernennt Global Chief Investment Officer

Gastautor: Simon Weiler
30.06.2020, 02:52  |  116   |   |   

Russ Morrison bringt über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen festverzinsliche Wertpapiere und Finanzdienstleistungen mit, zuletzt bei Barings (ehemals Babson Capital). Dort war er 17 Jahre tätig und hatte mehrere leitende Positionen inne, unter anderem als President & Head of Fixed Income, Equities und Multi-Asset. Zuvor war Russ Morrison in den Fixed Income-Divisionen der First Union Bank, bei Ernst & Young Management Consultants und der North Carolina National Bank tätig.

Russ Morrison kommt in einer spannenden Zeit zu Aegon Asset Management. Vor kurzem erfolgte die erfolgreiche Integration der asiatischen, europäischen und US-amerikanischen Einheiten zu einem globalen Vermögensverwalter unter einem zentralen Management Board, das von Bas NieuweWeme als CEO geleitet wird.

Die Fusion hat die regionalen Anlageteams vier verschiedener Anlageplattformen für festverzinsliche Wertpapiere, Sachwerte, Aktien und Multi-Asset & Solutions unter einem globalen CIO-Framework miteinander vereint, um hier die 352 Milliarden Euro an Assets under Management zu verwalten.* 

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel