Verfassungsschutz Wenig Rechtsextreme bei Corona-Demo

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
08.08.2020, 16:35  |  1394   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes haben nur einzelne Angehörige der rechtsextremen Szene an der Corona-Demonstration vor einer Woche in Berlin teilgenommen. "Ein prägender Einfluss auf den Demonstrationszug oder die Gesamtkundgebung ging von diesen nicht aus", wie das Bundesamt für Verfassungsschutz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) mitteilte. Auch im Nachgang zu beobachtende Versuche rechtsextremistischer Akteure, die Versammlung für sich zu vereinnahmen, habe "keine erkennbare Resonanz" gefunden, so der Verfassungsschutz weiter.

"Insofern resultierte aus der Kundgebung für die traditionelle rechtsextremistische Szene keine nennenswerte Anschlussfähigkeit an demokratische Kundgebungsteilnehmer."
Diesen Artikel teilen


4 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
09.08.20 11:18:55
Was bitte schön ist denn an der Flagge des Deutschen Kaiserreiches rechtsextrem, was das Bild framen soll.
Avatar
09.08.20 09:19:58
Weniger Rechtsradikale, dafür mehr Deppen---passt ja---also alles wie immer. :-) (die hat das System ja auch geschaffen---leider....)

Definition Persönliche Freiheit und wann hört sie auf:

Wenn ich mit meinem tun, sprich "meiner persönlicher Freiheit" andere Menschen in ihrem Tun einschränke oder gar gefährde ist das die Grenze die nicht überschritten werden darf was die persönliche Freiheit betrifft.

Jetzt braucht jeder nur diesen einfachen Satz zu verinnerlichen und dann funktioniert der Laden sprich die Gesellschaft.

Wer sich nicht daran halten kann oder halten will bekommt die Repression des Staates zu spüren.!

Eh basta
Avatar
09.08.20 08:42:18
Sieht so aus als kann sicher Verfassungsschutzchef schon mal nach nem neuen Job umsehen.
Avatar
08.08.20 21:26:33
Das tut mir leid für die Presse.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel