Cancom Das Schlimmste ist überstanden

Nachrichtenquelle: 4investors
13.08.2020, 13:53  |  364   |   |   
Bei Cancom sinkt der Umsatz im zweiten Quartal um 8,6 Prozent auf 372 Millionen Euro. Man war zuvor bereits recht vorsichtig, daher ist dieses Minus keine wirkliche Überraschung. Das EBITDA verringert sich um 30 Prozent auf 20,1 Millionen Euro.

Mit den Zahlen werden die Erwartungen der Analysten der DZ Bank fast erfüllt. Es war ihnen klar, dass das zweite Quartal eher schlecht werden würde. Damit dürfte das Schlimmste aber auch ...

Weiterlesen auf 4investors.de
CANCOM SE Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.07.20