Marktbericht LS-X am Abend: Wall Street wirft DAX wieder zurück

Marktbericht LS-X am Abend Wall Street wirft DAX wieder zurück

Anzeige
08.09.2020, 18:20  |  287   |   

Die Dokumentation des Handelstages und der Gewinner im DAX ist für Sie bereits kurz nach XETRA-Schluss aufgearbeitet. Verpassen Sie keine News.

Der Wochenstart ohne die Wall Street verlief sehr positiv. Daran konnte der DAX zunächst anknüpfen doch musste schon am Vormittag einen Großteil der Vortagesgewinne wieder aufgeben. Diese schmolzen am Nachmittag gänzlich dahin. Was war der Auslöser? 

 

Positiver DAX-Wochenstart verpufft

 

Mit dieser Entwicklung verpuffte der positive Wochenauftakt sozusagen. Intraday gab es zum Start noch eine Bewegung nahe an die 13.150 Punkte, doch bereits am späten Vormittag war die 13.000 unterschritten.

 

Keine Hilfe kam heute von der Wall Street. Einen Tag nach dem US-Feiertag gab es hier weitere Kursverluste, die wir bereits im Ansatz zum Ausklang der letzten Handelswoche gesehen hatten.

Besonders die Nasdaq sorgte für Verkaufsdruck, welcher sich auch im DAX äußerte. Mit 12.856 Punkten waren knapp 300 Punkte Tagesspanne und folgende Parameter im XETRA-DAX zu beobachten:

 

Eröffnung 13.126,23PKT
Tageshoch 13.147,52PKT
Tagestief 12.856,55PKT
Vortageskurs 13.100,28PKT

 

 

Die Dynamik sah man im Chartbild deutlich, auch wenn dieses sch zum Feierabend hin etwas erholte und den Verlust auf 1 Prozent begrenzte:

 

 

Die 13.000 fielen erneut und damit ist die Handelswoche wieder auf Startniveau.

Entsprechend schwach waren daher auch die SAP-Aktien als direkter Vertreter der Technologiewerte im Deutschen Aktienindex. Der Wert war heute der Flop des Tages im DAX-Ranking, wie hier zu sehen ist:

 

 

Auf der positiven Seite überzeugten Heidelberg Cement mit einem Gewinn von 2 Prozent gegen den Tagestrend. Auch die Deutsche Post konnte zulegen und profitierte von weiterm Verbrauchervertrauen und der allgemeinen Konsumlaune.

 

Wie stellt sich das mittelfristige DAX-Chartbild dar?

 

Mittelfristiger Blick auf den DAX-Chart

 

Zum Wochenauftakt hielt die skizzierte Aufwärtstrendlinie. Auch heute konnte sie noch einmal manifestiert werden, gerät jedoch weiter in den Fokus der Charttechniker. Denn ein Bruch würde hier weiteres Potenzial auf der Unterseite generieren:

 

 

Mit Spannung wird nun darauf geachtet, ob die Wall Street ein spätes Reversal schafft, wie am Freitag zu sehen war.

 

Einen angenehmen Feierabend wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS' media GmbH.

 

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

© TRADERS´ media GmbH

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel