checkAd
Marktbericht LS-X am Abend: Konsolidierung am Dienstag

Marktbericht LS-X am Abend Konsolidierung am Dienstag

Anzeige
13.10.2020, 18:38  |  144   |   

Nach sechs Tagen Gewinn im DAX folgte ein Tag der Konsolidierung. Dabei wurde die runde 13.000er-Marke berührt und kurzzeitig unterschritten. Zum Handelsende hin hat sie jedoch gehalten. Was waren die Hintergründe dieser Bewegung?

Der Aktienmarkt nimmt wieder an Volatilität zu und hat den jüngsten Trend erst einmal pausieren lassen. Ein typischer Konsolidierungstag war heute zu beobachten. Dabei stand die runde Marke von 13.000 Punkten wieder im Fokus. Was war genau geschehen?

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.354,92€
Hebel 14,98
Ask 10,40
Short
Basispreis 16.478,72€
Hebel 14,94
Ask 11,24

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Durchatmen am Dienstag

 

Am heutigen Handelstag zeigte die Vorbörse noch einmal Kurse in der gestrigen Bandbreite an. Die 13.150 Punkte wurden zunächst überschritten aber sorgten für keinen weiteren Kaufschub zum Handelsstart XETRA. Er basierte auf sehr positiven Daten aus China, die wir im Marktgespräch am Morgen bereits veröffentlichten:

 

 

Der Markt ging in eine Konsolidierung über, die zunächst an den Tiefs vom Montag Unterstützung fanden. Von dort aus kam es noch einmal zu einer Gegenbewegung, die sich bis kurz nach der Veröffentlichung des ZEW-Index 11.00 Uhr hielt.

Im Oktober sanken die ZEW-Konjunkturerwartungen von 77,4 Zählern aus September auf aktuell nurnoch 56,1 Punkte. Zwar hatten die  befragten Volkswirte mit einem Rückgang gerechnet, jedoch nicht so stark. Folgende Grafik illustriert dies:

 

 

Als sich am frühen Nachmittag abzeichnete, dass die Wall Street auch ein wenig schwächer in den Handel startete, kam es auch im DAX zu weiteren Abgaben. Dabei fiel die runde Marke von 13.000 Zählern kurzfristig, konnte jedoch zum Handelsende dann gehalten werden.

 

Folgender Intraday-Chart zeigt den heutigen Verlauf des Deutschen Aktienindex auf:

 

 

Die Eckdaten des Handelstages haben eine Zunahme des Handelsbereichs gezeigt:

 

Eröffnung 13.132,90PKT
Tageshoch 13.132,90PKT
Tagestief 12.959,70PKT
Vortageskurs 13.138,41PKT

 

In der Nachbörse halten die US-Märkte ihre Levels weiter, sind jedoch nicht mehr so euphorisch wie zum Wochenstart.

 

Welche DAX-Aktien standen heute im Fokus der Anleger??

 

Blick auf die Einzelwerte im DAX

 

Nachdem die Deutsche Post vor einigen Tagen ihre Jahresprognose angehoben hatte, profitieren die Aktien von diesem Zahlenwerk. So auch heute mit einem weiteren Zuwachs und Jahreshoch. Knapp dahinter rangierte die Deutsche Telekom im DAX-Ranking.

Verlierer war erneut die Bayer-Aktie. Sie verlor noch stärker als der Gesamtmarkt und setzt damit die Schwäche der letzten Handelstage fort. Im Gegensatz zur Deutschen Post war hierbei eine Rücknahme der Erlöszuwächse prognostiziert worden.

Am ansonsten ruhigen Handelstag ohne bestimmende Meldungen gab es ansonsten keine Ausreißer zu verzeichnen.

Das vollständige Ranking der heutigen DAX-Aktien sehen Sie hier auf einen Blick:

 

 

Wie äußerte sich das heutige Minus von 118 Punkten im mittelfristigen Chartbild?

 

Mittelfristiger Blick auf den DAX-Chart

 

Der erneute Test der 13.000er-Marke ist charttechnisch noch kein Grund für eine Panik. Verläuft das Minus doch im Rahmen der letzten Tagesentwicklungen und weiterhin im sichtbaren Dreieck des Chartbildes:

 

 

Damit kann der Aufwärtstrend dennoch fortgesetzt werden und auf Basis einer gesunden Konsolidierung womöglich im weiteren Wochenverlauf geschehen. Eine entsprechende fundamentale Untermauerung durch das nächste US-Stimulus-Paket bleibt abzuwarten. Sollte sich hierzu etwas ändern, informieren wir Sie gerne wieder vor 9.00 Uhr auf unseren youtube-Kanal der LS-Exchange am kommenden Handelstag.

 

Noch ein Hinweis in eingener Sache: Folgen Sie uns doch gerne auf Instagram für einen täglichen Einblick in das Händlerbüro, Schnappschüsse aus dem Alltag von Aktionären und neuen Marktberichten.

 

 

Einen angenehmen Wochenausklang wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS' media GmbH.

 

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

© TRADERS´ media GmbH

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Disclaimer

Marktbericht LS-X am Abend Konsolidierung am Dienstag Nach sechs Tagen Gewinn im DAX folgte ein Tag der Konsolidierung. Dabei wurde die runde 13.000er-Marke berührt und kurzzeitig unterschritten. Zum Handelsende hin hat sie jedoch gehalten. Was waren die Hintergründe dieser Bewegung?

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel