Hugo Boss Wenig Vorfreude auf die Zahlen

Nachrichtenquelle: 4investors
19.10.2020, 14:52  |  251   |   |   
Am 3. November wird Hugo Boss die Zahlen zum dritten Quartal publizieren. Die Analysten von Baader rechnen mit eher schwachen Daten. Der Umsatz soll um fast 22 Prozent zurückgehen, das EBIT soll bei 8,5 Millionen Euro liegen. Der Konsens rechnet mit einem Minus von 24 Millionen Euro bzw. einem EBIT von 7 Millionen Euro.

Viele Geschäfte von Hugo Boss musste im Frühjahr schließen. Zwar sind sie inzwischen wieder offen, doch die ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Hugo Boss Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Hugo Boss News
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hugo Boss Wenig Vorfreude auf die Zahlen Am 3. November wird Hugo Boss die Zahlen zum dritten Quartal publizieren. Die Analysten von Baader rechnen mit eher schwachen Daten. Der Umsatz soll um fast 22 Prozent zurückgehen, das EBIT soll bei 8,5 Millionen Euro liegen. Der Konsens rechnet mit …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel