EU-Kommissar: Corona-Anleihen ein Vertrauensvotum in die EU
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

EU-Kommissar Corona-Anleihen ein Vertrauensvotum in die EU

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.10.2020, 15:02  |  127   |   |   

BRÜSSEL (dpa-AFX) - EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn sieht in der erfolgreichen Platzierung der ersten Corona-Anleihen ein Vertrauensvotum in die EU. Wie Hahn am Mittwoch in Brüssel bestätigte, wurden am Vortag zwei Anleihen im Gesamtwert von 17 Milliarden Euro ausgegeben, darunter eine 10-Milliarden-Anleihe mit zehn Jahren Laufzeit und eine 7-Milliarden-Anleihe mit 20 Jahren Laufzeit. Die Nachfrage von Investoren war ungewöhnlich hoch. Insgesamt habe es Gebote für 233 Milliarden Euro gegeben, die beiden Anleihen seien damit mehr als 13 Mal überzeichnet gewesen, hieß es.

"Der erfolgreiche Launch ist ein Vertrauensvotum in die Europäische Union als Kreditnehmer und als Emittent", sagte Hahn. Mit dem Geld soll das sogenannte SURE-Programm der EU-Kommission finanziert werden. Es ist Teil des Corona-Aufbaupakets und soll vor allem der Finanzierung von Kurzarbeit in den Mitgliedstaaten dienen. Die Wertpapierform, mit der sich die EU für SURE refinanziert, nennt sich "Social Bonds".

Das Geld gehe nun an die Länder, in denen der Bedarf am größten sei, sagte Hahn. 17 Mitgliedsstaaten hätten Interesse angemeldet. Noch im Laufe dieses Jahres solle sich das Ausgabevolumen auf mindestens 30 Milliarden Euro erhöhen./blu/DP/jha



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EU-Kommissar Corona-Anleihen ein Vertrauensvotum in die EU EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn sieht in der erfolgreichen Platzierung der ersten Corona-Anleihen ein Vertrauensvotum in die EU. Wie Hahn am Mittwoch in Brüssel bestätigte, wurden am Vortag zwei Anleihen im Gesamtwert von 17 Milliarden Euro …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel