Bertelsmann-Stiftung fordert mehr Zuwanderer aus Drittstaaten

26.10.2020, 13:02  |  3397   |   |   

Der parteilose ehemalige Senator für Wissenschaft und Forschung der Hansestadt Hamburg und heutige Vorstand der Bertelsmann-Stiftung, Jörg Dräger, warnt unter dem Titel „Gerade in Corona-Zeiten brauchen wir Zuwanderung“ in WELT plus vom 24. Oktober, das am 1. März 2020 in Kraft getretene Fachkräfte-Einwanderungsgesetz könne aufgrund der Corona-Krise als überflüssig gelten. Aufgrund des von der Corona-Politik

Der Beitrag Bertelsmann-Stiftung fordert mehr Zuwanderer aus Drittstaaten erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Roland Springer.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bertelsmann-Stiftung fordert mehr Zuwanderer aus Drittstaaten Der parteilose ehemalige Senator für Wissenschaft und Forschung der Hansestadt Hamburg und heutige Vorstand der Bertelsmann-Stiftung, Jörg Dräger, warnt unter dem Titel „Gerade in Corona-Zeiten brauchen wir Zuwanderung“ in WELT plus vom 24. Oktober, …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel