Devisen: Euro hält sich über 1,18 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro hält sich über 1,18 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.11.2020, 07:31  |  124   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag im frühen Handel über der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1830 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor am Montagnachmittag auf 1,1883 Dollar festgesetzt.

Am Montag war der Euro erheblich unter Druck geraten, nachdem sich an den Finanzmärkten starke Hoffnungen auf ein Corona-Impfmittel breit gemacht hatten. Ausschlaggebend war eine Mitteilung der Pharmaunternehmen Biontech und Pfizer, in der von einer hohen Wirksamkeit eines Impfstoffs die Rede war. Besonders stark verloren als sehr sicher empfundene Währungen wie der japanische Yen oder der Schweizer Franken.

Am Dienstag stehen die Konjunkturerwartungen des Mannheimer ZEW-Instituts im Fokus. Angesichts der angespannten Corona-Lage in Europa wird mit einer Stimmungseintrübung gerechnet. Die an den Märkten sehr positiv aufgenommenen Testresultate von Biontech und Pfizer dürften zum Zeitpunkt der Umfrage noch nicht bekannt gewesen sein./bgf/ssc/mis



EUR/USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Devisen Euro hält sich über 1,18 US-Dollar Der Euro hat sich am Dienstag im frühen Handel über der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1830 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs …

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel