„Sneak Peek“ Taat platziert erste Werbung bei ausgewählten Tabakhändlern in Ohio

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.11.2020, 22:02  |  1270   |   |   

 

Das Unternehmen bemüht sich um die Vorbereitung seiner Ladenpräsenz in ausgewählten Tabakverkaufsstellen, die Taat nach der Einführung in diesem Quartal in ihrem Angebot führen werden. Zusätzlich zur Ermittlung der Platzierung in der Auslage im Vergleich zu konkurrierenden Produkten der Tabakkategorie bringt das Unternehmen auch Werbegrafiken wie Poster gut sichtbar in Läden an, um die Aufmerksamkeit von aktuellen volljährigen Tabakrauchern in den Verkaufsstellen zu wecken. Die Großkundenbetreuerin (Key Accounts Manager) des Unternehmens in Ohio, die mehr als ein Jahrzehnt im Vertrieb bei einem „Big Tobacco“-Konzern verbrachte, hat auch eine Videobotschaft herausgegeben, in der sie über ihre Beobachtungen hinsichtlich der Verkaufsaktivitäten vor der Markteinführung von Taat spricht.

 

Las Vegas (Nevada, USA) und Vancouver (BC, Kanada), 20. November 2020. Taat Lifestyle & Wellness LTD. (CSE: TAAT, OTCQB: TOBAF, Frankfurt: 2TP2) („Taat“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen damit begonnen hat, in Vorbereitung auf die offizielle Einführung von Taat, die noch in diesem Quartal stattfinden soll, in ausgewählten Verkaufsstellen in Ohio Werbegrafiken auszuhängen. In einer Pressemeldung vom 6. Oktober 2020 teilte das Unternehmen mit, dass es sein Vorzeigeprodukt Taat im US-Bundesstaat Ohio auf den Markt bringen wird, wo es sich mit ADCO Distributors, Inc. („ADCO“) einen Vertriebspartner sichern konnte. ADCO ist ein Tabakgroßhändler mit Sitz in Ohio, der über direkte und indirekte Beziehungen Zugang zu über 5.000 Tabakverkaufsstellen hat und Tabakprodukte für einige der weltweit größten Tabakunternehmen vertreibt. Dazu zählen:

 

-          Altria Group, Inc. (Muttergesellschaft von mehreren führenden Unternehmen auf dem Tabakmarkt in den USA, einschließlich Philip Morris USA1, dessen Marken wie Marlboro 2019 einen Anteil von 49,7 % am Zigarettenmarkt in den USA hatten2);

-          ITG Brands, LLC (drittgrößter Tabakkonzern in den Vereinigten Staaten, Teil von Imperial Brands PLC, dessen Markenportfolio Winston, Kool, Salem und Maverick beinhaltet3);

-          RJ Reynolds Tobacco Company (Tochtergesellschaft von British American Tobacco, dem zweitgrößten Tabakkonzern in den Vereinigten Staaten, der über drei der fünf führenden Zigarettenmarken in den USA verfügt, darunter Newport, Camel und Pall Mall, die 2017 einen gemeinsamen Anteil von 30 % am US-Markt hatten4).

 

In der Pressemeldung des Unternehmens vom 30. Oktober 2020 wurden die Beweggründe für die Entscheidung des Unternehmens, Taat in Ohio einzuführen, auf Grundlage der einzigartigen Vorzüge von Ohio im Vergleich zu anderen Märkten in den Vereinigten Staaten erläutert. In einer Videoerklärung mit dem Titel „Four Reasons for Ohio“ (in etwa: Vier Gründe für Ohio) stellte der Chief Executive Officer des Unternehmens, Setti Coscarella, weitere Einzelheiten bereit. Das Unternehmen hat von ADCO, seinem ersten Vertriebshändler in Ohio, bereits Erstbestellungen für jede der Taat-Sorten Original, Smooth und Menthol erhalten. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Schnitt mehr als 100 Anforderungen von Taat-Mustern pro Tag über seine TryTaat-Landingpage (http://trytaat.com) erhalten. Nachdem das Interesse an Taat vor der Markteinführung weiter zunimmt, hat das Unternehmen Initiativen in den Ladengeschäften in die Wege geleitet, die auch die gut sichtbare Platzierung von Werbematerialien in bestimmten Verkaufsstellen beinhalten, um das Interesse von aktuellen volljährigen Tabakrauchern am Ausprobieren des Produkts zu wecken.

 

Das Unternehmen hat Beyond Tobacco, das nikotin- und tabakfreie Basismaterial seines Vorzeigeprodukts Taat, entwickelt. Taat soll das Erlebnis des Rauchens einer Tabakzigarette genau nachahmen und aktuellen volljährigen Tabakrauchern die Möglichkeit geben, nach wie vor das Raucherlebnis zu genießen, ohne Nikotin zu konsumieren. Die Kommerzialisierung von Taat erfolgt unter der Leitung eines Führungsteam mit beträchtlicher Erfahrung in der Tabakbranche in ganz Nordamerika. Zum Zeitpunkt dieser Mitteilung produziert das Unternehmen in seiner Verarbeitungsanlage in Las Vegas (Nevada) täglich etwa 600 Pfund (272 Kilogramm) Beyond Tobacco, was ausreicht, um eine vollständige Palette von 1.440 Zehnerpack-Kartons von Taat herzustellen.

 

 

Werbeposter werden im Schaufenster einer der Verkaufsstellen von Taat in Ohio angebracht.

 

Leser, die Nachrichten-Aggregationsdienste nutzen, können die oben genannten Medien möglicherweise nicht sehen. Eine Version dieser Pressemitteilung, die alle veröffentlichten Medien enthält, finden Sie im Abschnitt Investor Relations auf der Website des Unternehmens.

 

Die Vertriebsbemühungen von Taat in Ohio werden von einer Großkundenbetreuerin mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Vertrieb eines „Big Tobacco“-Konzerns im Nordosten der Vereinigten Staaten geleitet. Darüber hinaus war sie im Vertrieb eines bekannten Herstellers von Vaping-Produkten tätig. Um einen Einblick in die Verkaufsaktivitäten des Unternehmens im Bundesstaat Ohio zu geben, hat die Großkundenbetreuerin eine Videoerklärung abgegeben, in der sie alle bisherigen vertriebsbezogenen Fortschritte im Vorfeld der Einführung von Taat zusammenfasst. In diesem Video sind auch Aufnahmen von Geschäften zu sehen, um ein Beispiel der Einzelhandelsumgebungen zu geben, in denen Taat zunächst verkauft werden soll.

 

 

Die Großkundenbetreuerin von Taat für die Verkaufsregion Ohio äußert sich zu den Bemühungen, die zu Zusagen von Einzelhändlern geführt haben, das Taat-Produkt bei Markteinführung in diesem Quartal in ihrem Sortiment zu führen. Diesen Videoclip können Sie durch Anklicken der Miniaturansicht oben oder unter folgendem Link aufrufen:

https://youtu.be/KVbrm1jBCfk

 

Leser, die Nachrichten-Aggregationsdienste nutzen, können die oben genannten Medien möglicherweise nicht sehen. Eine Version dieser Pressemitteilung, die alle veröffentlichten Medien enthält, finden Sie im Abschnitt Investor Relations auf der Website des Unternehmens.

 

Der Chief Executive Officer von Taat, Setti Coscarella, erklärt dazu: „Vor weniger als zwei Monaten wurden die vorläufigen neuen Verpackungsdesigns für Taat vorgestellt, womit wir dem Verkauf von Taat im Einzelhandel einen Schritt nähergekommen sind. In den sieben Wochen seit diesem Meilenstein konnten wir uns den Vertrieb durch eine Tabakgroßhändler in Ohio sichern, der bereits erste Bestellungen aufgegeben hat. Außerdem haben wir die Marken in nunmehr insgesamt 15 Rechtsgebieten angemeldet, mehrere Tonnen Biomasse entgegengenommen und für die Herstellung von Beyond Tobacco verarbeitet sowie unsere TryTaat-Landingpage an den Start gebracht, die bislang sehr erfolgreich ist. Wir sind nun an dem Punkt angelangt, an dem wir im Rahmen unserer Kampagne zur Förderung der Markenbekanntheit, die wir Ende Oktober 2020 mit unserer digitalen Marketingbemühungen eingeleitet haben, in den Geschäften Werbematerialien anbringen. Damit wollen wir die Aufmerksamkeit von aktuellen volljährigen Tabakrauchern in Ohio in einer Umgebung auf die Marke Taat lenken, in der sie das Produkt direkt kaufen und ausprobieren können. Ich bin sehr zufrieden mit dem Fortschritt, den unsere fachkundige Vertriebsleitung in der Tabakkategorie vor Ort in Ohio bei der Schaffung der Grundlagen für den Aufbau einer Verkaufspipeline in unserem ersten Markt gemacht hat. Ich freue mich darauf, in Ohio in Gang zu kommen, während wir auf die erfolgreiche Markteinführung hinarbeiten, von der ich mir erhoffe, dass wir sie in neuen Märkten in den Vereinigten Staaten sowie weltweit wiederholen können.“

 

Pat Bell, Chief Operating Officer von ADCO, meint: „Wir sind seit 1960 im Tabakgroßhandel in Ohio tätig und während meiner Tätigkeit hier haben ich viele Trends bezüglich dessen beobachten können, was sich in diesem Markt in der Tabakkategorie verkauft. Alternativen zum Tabakrauchen wie Vaping scheinen zwar beliebt zu sein, die Absatzmengen für Zigaretten sind jedoch nicht drastisch zurückgegangen, was nahelegt, dass aktuelle volljährige Raucher auf lange Sicht weiterhin brennbare Produkte rauchen. Taat verfolgt einen innovativen Ansatz, um das Erlebnis des Rauchens einer Tabakzigarette so genau wie möglich nachzuahmen - bis hin zu den Produkt- und Verpackungsformaten, die bestehenden Tabakzigarettenmarken sehr ähnlich sind. Unser Vertriebsteam bemüht sich aktiv um Vorbestellungen für das Taat-Produkt. Und, wie ich erwartet hatte, ist die Resonanz der Einzelhändler auf dieses neue Produkt überwiegend positiv. Neben dem Vertrieb von Taat an Tabakeinzelhändler in Ohio haben wir auch bereits Vereinbarungen über die Weiterverteilung mit mehreren anderen Großhändlern abgeschlossen, die ebenfalls erwarten, dass sich Taat erfolgreich auf diesem Markt verkaufen wird. Wir haben hinter den Kulissen hart gearbeitet, um die Markteinführung von Taat hier in Ohio vorzubereiten, und ich freue mich auf den Eingang der ersten Taat-Charge in unserem Lager, sodass wir uns an die Bearbeitung und die Auslieferung der Bestellungen machen können.“

 

Quellennachweis

 

1 - https://www.altria.com/about-altria?src=megaspotlight

 

2 - https://www.philipmorrisusa.com/company/about-pm-usa

 

3 - https://www.itgbrands.com/about-us/

 

4 - https://rjrt.com/transforming-tobacco/who-we-are/

 

Für das Board of Directors des Unternehmens:

 

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

 

„Setti Coscarella“

 

Setti Coscarella, CEO und Director

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

 

Taat Investor Relations

1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)

investor@taatusa.com

 

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE („CSE“) ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE GENAUIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

 

Über Taat Lifestyle & Wellness Ltd.

 

Das Unternehmen hat Taat, eine tabak- und nikotinfreie Alternative zu herkömmlichen Zigaretten, entwickelt. Taat wird in den Sorten „Original“, „Smooth“ und „Menthol“ angeboten. Das Basismaterial von Taat ist Beyond Tobacco, eine eigens entwickelte Mischung, die einer zum Patent angemeldeten Veredelungstechnik unterzogen wird, mit der ein tabakähnliches Aroma und ein tabakähnlicher Geruch erzeugt wird. Unter der Leitung von Führungskräften, die bei „Big Tobacco“-Firmen tätig waren, wird Taat im vierten Quartal 2020 in den Vereinigten Staaten eingeführt. Damit verfolgt das Unternehmen seine Positionierung auf dem 814 Milliarden US-Dollar1 schweren weltweiten Tabakmarkt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://taatusa.com.

 

Quellennachweis

 

1 British American Tobacco - The Global Market

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „nimmt an“ oder „nimmt nicht an“ oder „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“, oder „werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten neben den folgenden Aussagen auch Aussagen zur möglichen Einführung von Beyond Tobacco: Mögliche Auswirkungen der in Tabakläden in Ohio platzierten Werbematerialien. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

 

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

 

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

 

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Taat Lifestyle & Wellness Ltd. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

TAAT Lifestyle & Wellness Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

„Sneak Peek“ Taat platziert erste Werbung bei ausgewählten Tabakhändlern in Ohio  Das Unternehmen bemüht sich um die Vorbereitung seiner Ladenpräsenz in ausgewählten Tabakverkaufsstellen, die Taat nach der Einführung in diesem Quartal in ihrem Angebot führen werden. Zusätzlich zur Ermittlung der Platzierung in der Auslage im …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel