Rom erweitert Haushaltsdefizit - Opposition stimmt mit Regierung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.11.2020, 18:16  |  114   |   |   

ROM (dpa-AFX) - Italiens Regierung hat vom Parlament mit ungewöhnlich großer Mehrheit grünes Licht für eine höhere Verschuldung im Anti-Corona-Kampf erhalten. Die Mitte-Links-Koalition in Rom will mit einem um weitere acht Milliarden Euro aufgestockten Defizit die verlängerten Pandemie-Hilfen für Unternehmen und Bürger finanzieren. Sowohl in der größeren Abgeordnetenkammer als auch im kleineren Senat stimmten fast alle Oppositionspolitiker am Donnerstag ebenfalls für die Vorlage des Kabinetts von Premier Giuseppe Conte.

Die drei großen Kräfte der Mitte-Rechts-Opposition - darunter auch die Lega - votierten auf Vorschlag des Parteichefs der Forza Italia, Ex-Premier Silvio Berlusconi, für die Vorlage der Koalition. Allerdings wollten sie ihren Schritt nicht als Unterstützung der Regierung verstanden wissen, sondern als Entscheidung im Interesse des Landes, wie Berlusconis Vize, Antonio Tajani, sagte.

Italien wurde hart von der Corona-Pandemie getroffen. Mehr als 52 000 Menschen starben bereits mit dem Virus. Die Behörden registrierten über 1,5 Millionen Infektionen. Die Wirtschaft erlitt durch die Einschränkungen im Kampf gegen die Pandemie einen erheblichen Dämpfer./jon/pky/DP/nas




Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Rom erweitert Haushaltsdefizit - Opposition stimmt mit Regierung Italiens Regierung hat vom Parlament mit ungewöhnlich großer Mehrheit grünes Licht für eine höhere Verschuldung im Anti-Corona-Kampf erhalten. Die Mitte-Links-Koalition in Rom will mit einem um weitere acht Milliarden Euro aufgestockten Defizit die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel