Corestate Stühlerücken im Vorstand nach Vestigo-Einstieg

Nachrichtenquelle: 4investors
02.12.2020, 10:25  |  273   |   |   

Der Einstieg des neuen Ankeraktionärs Vestigo Immobilien Investments bei der Corestate Capital Holding hat nun auch personelle Konsequenzen im Vorstand der Gesellschaft. „Der ursprünglich designierte CEO Klaus Schmitt wird sein Amt am 1. Januar 2021 nicht antreten”, teilt das Immobilien-Unternehmen aus Luxemburg mit. Neuer CEO wird stattdessen René Parmantier, bekannt als CEO der Oddo Seydler Bank AG, der vom Aufsichtsrat für ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Corestate Capital Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Corestate Stühlerücken im Vorstand nach Vestigo-Einstieg Der Einstieg des neuen Ankeraktionärs Vestigo Immobilien Investments bei der Corestate Capital Holding hat nun auch personelle Konsequenzen im Vorstand der Gesellschaft. „Der ursprünglich designierte CEO Klaus Schmitt wird sein Amt am 1. Januar 2021 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel