checkAd

Edelmetall-Markt 2021 Glänzende Aussichten für Gold und Minenaktien? – World Gold Council prognostiziert steigende Goldnachfrage

Edelmetall-Investoren und die Schmuckindustrie könnten 2021 für eine steigende Goldnachfrage sorgen. Minenaktien und -Fonds wie der "CQ Gold & Resources Feeder Fund Fonds"* könnten davon profitieren.

Das World Gold Council (WGC), der globale Branchenverband der Goldbergbauindustrie, erwartet für 2021 einen Anstieg der Goldnachfrage. Die voraussichtlich wiedererstarkende Schmuckindustrie in Schwellenländern sowie das weiterhin große Investoreninteresse seien wichtige Gründe für den prognostizierten Nachfrage-Anstieg. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten „Gold Outlook 2021“ des WGC hervor.

Inflationsangst sowie die Sorge um eine weitere Staatsverschuldung dürften auch in diesem Jahr weiterhin Anleger in goldgedeckte Indexfonds treiben, so der WGC. Bereits im vergangenen Jahr waren Investments in physisch besicherte Goldindexfonds ein wichtiger Grund für den Anstieg des Goldpreises gewesen. Kaufen Anleger Fondsanteile von goldgedeckten Indexfonds, müssen die Anbieter dafür eine bestimmte Menge physisches Gold kaufen und hinterlegen.

Die von Indexfondsanbietern verwaltete Goldmenge stieg laut WGC im vergangenen Jahr um 860 Tonnen auf insgesamt 3.600 Tonnen. Damit seien alle Indexfondsanbieter zusammengenommen nach der US-Zentralbank Fed die zweitwichtigste Kraft am Goldmarkt, berichtet das Handelsblatt.  

Das weiterhin große Investoreninteresse ist aber nicht der einzige Grund für den vom WGC prognostizierten Anstieg der Goldnachfrage. Die WGC-Analysten rechnen durch eine ökonomische Erholung in Schwellenländern wie beispielsweise Indien und China auch mit einem Wiedererstarken der Schmucknachfrage. In Indien beispielsweise spielt Goldschmuck eine große Rolle bei Hochzeiten.

Außerdem rechnen die Gold-Experten des WGC für 2021 ebenfalls mit einer vermehrten Goldnachfrage durch Zentralbanken. Im vergangenen Jahr hatten sich Goldkäufe und -verkäufe der Notenbanken beinahe die Waage gehalten.

Von dem prognostizierten Anstieg der Goldnachfrage könnten auch Minenaktien profitieren – ebenso wie der von der wallstreet:online capital AG und C-QUADRAT Asset Management im September 2020 aufgelegte "CQ Gold & Resources Feeder Fund Fonds"* (ISIN: LI0553315438).

Autor: Ferdinand Hammer
 

Disclaimer:
*= Hinweis auf möglichen Interessenkonflikt: Die wallstreet:online Capital AG, eine Tochterunternehmung der wallstreet:online AG, koordiniert den Vertrieb des Fonds CQ Gold & Resources Feeder Fund.


Risikohinweis:
Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Langfristige Erfahrungen und Auszeichnungen garantieren keinen Anlageerfolg. Wertpapiere unterliegen marktbedingten Kursschwankungen, die möglicherweise nicht durch das aktive Management des Vermögensverwalters oder des Anlageberaters ausgeglichen werden können. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Alle Angaben sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Weitere Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie auf der Webseite www.ifm.li. Den Verkaufsprospekt und weitere Informationen sind in deutscher Sprache kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft IFM Independent Fund Management AG erhältlich. Der Asset Manager des OGAW ist die C-QUADRAT Asset Management GmbH, Wien, Österreich. Verwahrstelle ist die liechtensteinische Landesbank AG.


CQGRFFd/Ut Cl-EUR EUR jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare
14.01.2021, 17:34  |  15327   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Edelmetall-Markt 2021 Glänzende Aussichten für Gold und Minenaktien? – World Gold Council prognostiziert steigende Goldnachfrage Edelmetall-Investoren und die Schmuckindustrie könnten 2021 für eine steigende Goldnachfrage sorgen. Minenaktien und -Fonds wie der "CQ Gold & Resources Feeder Fund Fonds"* könnten davon profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel