DekaBank finanziert Ausbau des deutschen Gasversorgungsnetzes

Gastautor: Simon Weiler
22.01.2021, 10:27  |  121   |   |   

Die DekaBank finanziert in Höhe von 40 Mio. Euro den Betrieb und weiteren Ausbau des Gasfernleitungsnetzes der Nowega GmbH mit Sitz in Münster. Als regulierter Fernleitungsnetzbetreiber eines rund 1.500 Kilometer langen Gasnetzes in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen plant Nowega insbesondere Investitionen zur Sicherung der Gasversorgung in Spitzenlastzeiten und zur Effizienzsteigerung. Mit einem Teil der Finanzierung könnte zudem der erste Baustein einer nationalen Wasserstoffinfrastruktur umgesetzt werden.

Im Wasserstoffprojekt „GET H2 Nukleus“ ist gemeinsam mit den Projektpartnern bp, Evonik, OGE und RWE Generation unter anderem die Umstellung von rund 120 Kilometern bestehender Gastransportleitungen für den Transport von grünem Wasserstoff vorgesehen. Durch den Einsatz des klimafreundlichen Rohstoffes in der Industrie und für die Mobilität können CO2-Emissionen in erheblichem Ausmaß reduziert werden. Der Einsatz von grünem Wasserstoff aus Wind- oder Solarkraft ermöglicht sowohl den Transport Erneuerbarer Energien über weite Strecken als auch deren Speicherung in großen Mengen für einen langen Zeitraum und ist daher ein wichtiger Zukunftsbaustein für eine erfolgreiche Energiewende. 

Damit bereitet Nowega einen wichtigen nächsten Schritt für die Energiewende in Niedersachsen sowie Nordrhein-Westfalen vor und agiert als Vorreiter für den Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur als tragende Säule der Energiewende.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DekaBank finanziert Ausbau des deutschen Gasversorgungsnetzes DekaBank finanziert Ausbau des deutschen Gasversorgungsnetzes: Kreditnehmer sichert langfristig den bedarfsgerechten Energietransport, Unternehmen bereiten gemeinsam den Weg für eine deutschlandweite Wasserstoffinfrastruktur vor.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel