checkAd

340 Euro Bußgeld: Altenpflegerin fährt zehn Minuten zu früh zur Arbeit

27.01.2021, 09:46  |  16401   |   |   

In Baden-Württemberg herrscht bereits das, was großen Teilen des restlichen Deutschlands gerade nochmal erspart blieb: Nächtliche Ausgangssperren. Jeden Tag zwischen 20 und 5 Uhr darf man das Haus nicht mehr verlassen. Für Ausnahmen wie z.B. den Weg zur oder von der Arbeit, darf man gnädiger weise noch auf die Straße. Alles andere wäre in Schwabenland

Der Beitrag 340 Euro Bußgeld: Altenpflegerin fährt zehn Minuten zu früh zur Arbeit erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.

Diesen Artikel teilen


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
27.01.21 11:08:07
wenn das stimmt...ohne worte

Disclaimer

340 Euro Bußgeld: Altenpflegerin fährt zehn Minuten zu früh zur Arbeit In Baden-Württemberg herrscht bereits das, was großen Teilen des restlichen Deutschlands gerade nochmal erspart blieb: Nächtliche Ausgangssperren. Jeden Tag zwischen 20 und 5 Uhr darf man das Haus nicht mehr verlassen. Für Ausnahmen wie z.B. den Weg …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel