checkAd

DGAP-News HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.02.2021, 07:45  |  198   |   |   

HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab

^
DGAP-News: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab

08.02.2021 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab

- Kapitalerhöhung zu 100% platziert

- 99,44% der Bezugsrechte wurden ausgeübt

- Bruttoemissionserlös von ca. 48 Millionen Euro

München, 8. Februar 2021 - Die HolidayCheck Group AG hat die am 20. Januar 2021 bekanntgegebene Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Sämtliche angebotenen Aktien konnten platziert werden. 99,44 Prozent der Bezugsrechte wurden ausgeübt. Dies schließt den Bezug der Hauptaktionärin der Gesellschaft Burda Digital SE ein, die ihre Bezugsrechte vollumfänglich ausgeübt hat. Entsprechend wurden 28.747.815 neue Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 1,65 bezogen.

Insgesamt konnten 29.156.814 neue Aktien, das entspricht 50% des bisherigen Grundkapitals, platziert und ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 48 Millionen erzielt werden. Die Gesamtaktienanzahl erhöht sich durch die Transaktion von 58.313.628 Aktien auf 87.470.442 Aktien.

Der Nettozufluss aus der Kapitalerhöhung in Höhe von rund EUR 47 Millionen soll der Rückführung eines kurzfristigen Geldmarktdarlehens dienen. Ferner soll der Zufluss für weitere allgemeine Betriebskapitalzwecke eingesetzt werden, unter anderem um damit den gegenwärtigen Bedarf zu decken.

Dazu Dr. Marc Al-Hames, CEO der HolidayCheck Group AG: "Wir danken allen Aktionärinnen und Aktionären, die an der Kapitalerhöhung teilgenommen haben für ihr Vertrauen in die HolidayCheck Group. Wir werden unser Bestes geben, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Mit den zusätzlichen Mitteln aus der Kapitalerhöhung sehen wir uns sehr solide finanziert.


Seite 1 von 4
HolidayCheck Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab (deutsch) HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab ^ DGAP-News: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung HolidayCheck Group AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab 08.02.2021 / 07:45 Für den …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel