Märchen und Mythen zur Energiewende wissenschaftlich analysiert

12.02.2021, 19:38  |  141   |   |   

„Sieben Energiewendemärchen? Eine Vorlesungsreihe für Unzufriedene“, so der Titel einer Neuerscheinung bei Springer. Professor Andrè D. Thess nimmt sich aktuelle Mythen und Hypothesen vor, um sie wissenschaftlich-methodisch zu analysieren. Der Text ist unterhaltsam geschrieben, natürlich mit stringenter Gedankenführung, was auch heißt, dass man dicht am Text bleiben muss. Märchenhafte belletristische Wortgirlanden sind nicht zu finden,

Der Beitrag Märchen und Mythen zur Energiewende wissenschaftlich analysiert erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Frank Hennig.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Märchen und Mythen zur Energiewende wissenschaftlich analysiert „Sieben Energiewendemärchen? Eine Vorlesungsreihe für Unzufriedene“, so der Titel einer Neuerscheinung bei Springer. Professor Andrè D. Thess nimmt sich aktuelle Mythen und Hypothesen vor, um sie wissenschaftlich-methodisch zu analysieren. Der Text …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel