Marktgeflüster EZB und Elon Musk: Peinlichkeiten, fremdschämen!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
15.02.2021, 19:00  |  2364   |   

Am heutigen US-Feiertag ist das Marktgeschehen überschaubar - aber ein Thema heute sind die Peinlichkeiten der EZB wie auch von Elon Musk, die viel Anlaß zum Fremschämen geben. So hat die EZB in einem unsäglichen Gedicht

Am heutigen US-Feiertag ist das Marktgeschehen überschaubar - aber ein Thema heute sind die Peinlichkeiten der EZB wie auch von Elon Musk, die viel Anlaß zum Fremschämen geben. So hat die EZB in einem unsäglichen Gedicht versucht, ihre Geldpolitik zu rechtfertigen, und erntet dafür in sozialen Medien zurecht viel Spott! Auch Elon Musk griff heute wieder einmal per Twitter ein - und offenbart dabei eine unreife Persönlichkeit.
Die globalen Aktienmärkte steigen heute weiter - das ist nun der elften Tag in Folge mit Kursgewinnen und damit die längste Gewinnstrecke seit dem Jahr 2019. Aufgrund stetig steigender Inflationserwartungen steigen auch Industriemetalle wie Kupfer und Platin - und erreiche damit den höchsten Stand seit vielen Jahren..

Das Video "EZB und Elon Musk: Peinlichkeiten, fremdschämen!" sehen Sie hier...



Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Disclaimer

Marktgeflüster EZB und Elon Musk: Peinlichkeiten, fremdschämen! Am heutigen US-Feiertag ist das Marktgeschehen überschaubar - aber ein Thema heute sind die Peinlichkeiten der EZB wie auch von Elon Musk, die viel Anlaß zum Fremschämen geben. So hat die EZB in einem unsäglichen Gedicht

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel