checkAd

DGAP-News Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.02.2021, 12:17  |  268   |   |   

Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY

^
DGAP-News: Media and Games Invest plc / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis
Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY

18.02.2021 / 12:17
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY

18. Februar 2021 - Media and Games Invest plc ("MGI" oder die "Gesellschaft", ISIN: MT0000580101; Ticker: M8G; Nasdaq First North Premier Growth Market and Scale Segment Frankfurt Stock Exchange) übertrifft seine Umsatz- und EBITDA1-Ziele für das Gesamtjahr 2020 nach einem hervorragenden vierten Quartal. Die vorläufigen Finanzzahlen zeigen ein beschleunigtes Umsatz- und EBITDA-Wachstum im vierten Quartal, während auch die ersten 9 Monate 2020 bereits eine sehr erfreuliche Geschäftsentwicklung zeigten. Der vorläufige Umsatz für das Gesamtjahr 2020 beläuft sich auf 140,2 Mio. EUR, was einer Steigerung von 67 Prozent gegenüber dem Vorjahr (83,9 Mio. EUR) entspricht. Das adj. EBITDA2 liegt bei 29,1 Mio. EUR, dies entspricht einer Steigerung von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert (18,1 Mio. EUR).

Auf Basis der bereits im November 2020 angehobenen Prognose wurden die oberen Werte der Zielkorridore beim Umsatz um 5,2 Mio. EUR und beim adj. EBITDA um 3,1 Mio. EUR übertroffen. Im Vergleich zu den Analysten-Konsensdaten beträgt die Outperformance 8,3 Mio. EUR beim Umsatz und 4,2 Mio. EUR beim adj. EBITDA. Bezogen auf den Mittelwert der ursprünglichen Ziele für 2020 (Umsatz: 115-125 Mio. EUR; EBITDA: 20-23 Mio. EUR) übertraf MGI das Umsatzziel um 16,8 Prozent und das EBITDA-Ziel um 35,3 Prozent. Die sehr guten Umsatz- und EBITDA-Zahlen resultieren aus der positiven Entwicklung des Online Games- sowie des Mediengeschäfts. Mit dem Umsatzanstieg von 67% hat MGI den Umsatz-CAGR von 45 Prozent der vergangenen 6 Jahre übertroffen.


Seite 1 von 6
Media and Games Invest Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Media and Games Invest


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY (deutsch) Media and Games Invest schließt 2020 mit einem Rekordquartal ab und übertrifft seine im November angehobenen Finanzziele deutlich. Umsatz- und adj. EBITDA wachsen in Q4'20 um 73% YoY und 74 % YoY ^ DGAP-News: Media and Games Invest plc / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel