checkAd

Ekata startet Händler-Onboarding-Lösung zur schnelleren und intelligenteren Bewertung des Händlerrisikos

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
08.04.2021, 01:47  |  113   |   |   

Ekata, der führende Anbieter im Bereich globaler digitaler Identitätsdaten, kündigte heute seine Händler-Onboarding-Lösung an, die Zahlungsdienstleistern (Payment Service Providers, PSPs), B2B-Kreditgebern und Marktplätzen dabei hilft, die wachsende Zahl von Kleinsthändlern und Einzelunternehmern weltweit schneller und sicherer zu integrieren. Die fehlende wirtschaftliche Erfolgsbilanz dieser neuen Kleinunternehmen erschwert es PSPs und Kreditgebern, sie mit traditionellen Methoden der Risikobewertung zügig und sicher freizugeben. Ekata hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden dabei zu helfen, ihre bestehenden Modelle mit Risikoindikatoren zu erweitern, die die Betrugswahrscheinlichkeit auf der Grundlage einer Kombination aus umfassenden Kundendatentests und Best-Practice-Überlegungen darstellen. Durch die Bereitstellung eindeutiger Daten, die die Verbindung zwischen Unternehmen und den dahinter stehenden Personen abgleichen, ermöglicht die neue Händler-Onboarding-Lösung von Ekata Unternehmen eine sichere, skalierbare Risikobewertung, die Automatisierung von Onboarding-Workflows und die Reduzierung des Zeitaufwands für manuelle Überprüfungen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210407006025/de/

Ekata’s Merchant Review solution visually surfaces unique, cross-linked individual and business data to help review agents and underwriting teams make quicker, more confident onboarding decisions. (Graphic: Business Wire)

Ekata’s Merchant Review solution visually surfaces unique, cross-linked individual and business data to help review agents and underwriting teams make quicker, more confident onboarding decisions. (Graphic: Business Wire)

Die globale Pandemie beschleunigte den bereits bestehenden Trend, dass Einzelpersonen ihre eigenen kleinen Unternehmen gründen. Allein in den USA gibt es 30 Millionen kleine Händler und weitere 40 Millionen Einzelpersonen, die im Jahr 2020 zu unabhängigen Auftragnehmern wurden. In ähnlicher Weise gibt es in Europa 25,1 Millionen Kleinunternehmen und eine wachsende Zahl von 33 Millionen Einzelunternehmern. Im Windschatten dieses Trends sorgte Covid-19 für zusätzlichen unverhofften Schwung: Im Oktober 2020 veröffentlichte das U.S. Census Bureau die Unternehmensgründungsstatistik für das dritte Quartal des Jahres 2020. Die Unternehmensanmeldungen im dritten Quartal 2020 stiegen von Juni bis September um 77,4 %.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ekata startet Händler-Onboarding-Lösung zur schnelleren und intelligenteren Bewertung des Händlerrisikos Ekata, der führende Anbieter im Bereich globaler digitaler Identitätsdaten, kündigte heute seine Händler-Onboarding-Lösung an, die Zahlungsdienstleistern (Payment Service Providers, PSPs), B2B-Kreditgebern und Marktplätzen dabei hilft, die wachsende …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel