checkAd

Anlegerverlag Steinhoff: Achtung Crash!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
12.04.2021, 12:32  |  1963   |   |   

Ganz eng wird es heute für Steinhoff-Aktionäre. Bei einem Absturz der Aktie um rund fünf Prozent dürfte das niemanden verwundern. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Übernehmen die Bären hier nun endgültig das Ruder?

Download-Tipp: Zum möglichen Lockdown möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot in der Pandemie auf die Überholspur führen. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Gleichwohl die Anleger heute richtig bluten müssen, stimmt das charttechnische Bild optimistisch. Denn ein wichtiger Widerstand liegt noch immer in Griffweite. Derzeit genügt ein Anstieg von rund zwölf Prozent, um neue Monatshochs zu erklimmen. Bisher liegt dieser Bestwert bei 0,14 EUR. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Bei 0,08 EUR verläuft derzeit der wichtige GD200. Für Steinhoff sind ausgehend von dieser Betrachtungsweise demnach langfristige Aufwärtstrends zu unterstellen. Anleger, die mittelfristig orientiert sind, sehen sich momentan mit Aufwärtstrends konfrontiert, da die Aktie ober ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Steinhoff: Achtung Crash! Ganz eng wird es heute für Steinhoff-Aktionäre. Bei einem Absturz der Aktie um rund fünf Prozent dürfte das niemanden verwundern. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Übernehmen die Bären hier nun endgültig das Ruder? Download-Tipp: Zum möglichen Lockdown möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel