checkAd

Amazon wird größter Abnehmer erneuerbarer Energien in Europa

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
20.04.2021, 18:00  |  161   |   |   

Amazon (NASDAQ: AMZN) gab heute neun neue Projekte in den USA, in Kanada, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich für die Nutzung von Wind- und Solarenergie bekannt. Das Unternehmen unterhält nun weltweit 206 Projekte für erneuerbare Energien, darunter 71 Projekte für angewendete Wind- und Solarenergie und 135 Dachsolaranlagen auf Einrichtungen und Geschäften weltweit, die insgesamt auf eine Kapazität von 8,5 GW Stromproduktion kommen. Mit dieser Bekanntgabe ist Amazon nun der größte unternehmerische Abnehmer erneuerbarer Energien in Europa, mit mehr als 2,5 GW Kapazität für erneuerbare Energien, die ausreicht, um mehr als 2 Millionen Haushalte in Europa mit Strom zu versorgen.

Diese Projekte werden erneuerbare Energien für die Niederlassungen, Fulfillment-Zentren, Whole Foods Market Niederlassungen und „Amazon Web Services (AWS)“-Rechenzentren liefern, die weltweit Amazon und Millionen von AWS-Kunden unterstützen. Die erneuerbare Energie aus diesen Projekten ermöglicht es Amazon auch, seine Verpflichtung einzugehen, die Menge sauberer Energie für elektrischen Strom zu generieren, der von allen Echo-Geräten für Verbraucher benötigt wird. Mit all diesen Projekte ist Amazon auf einem guten Weg, bis 2025 100 % seiner Aktivitäten mit erneuerbaren Energien zu durchzuführen – fünf Jahre vor dem ursprünglich festgelegten Ziel im Jahr 2030. Die Investition in erneuerbare Energien ist eine der Hauptaktionen, die Amazon aufgrund seines Klimaversprechens (The Climate Pledge) durchführt. Dabei geht es um die Verpflichtung, bis zum Jahr 2040, 10 Jahre vor dem Pariser Klimaabkommen, klimaneutral zu sein.

„Amazon setzt seine Investitionen in erneuerbare Energien im Rahmen der Anstrengungen, seinem Versprechen für Klimaneutralität bis zum Jahr 2040 gerecht zu werden, in größerem Umfang fort“, sagte Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon. „Mit diesen neuen Wind- und Solarprojekten haben wir weltweit 206 erneuerbare Wind- und Solarprojekte angekündigt, sodass wir jetzt der größte unternehmerische Abnehmer erneuerbarer Energien in Europa und weltweit sind. Viele unserer Geschäftsbereiche arbeiten bereits mit erneuerbaren Energien, und wir gehen davon aus, Amazon bis zum Jahr 2025 insgesamt mit Strom aus erneuerbaren Energien zu versorgen – fünf Jahre vor unserem ursprünglichen Zieljahr 2030.“

Seite 1 von 4


Amazon.com Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diskussion: AMAZON - geht es wieder aufwärts?
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Amazon wird größter Abnehmer erneuerbarer Energien in Europa Amazon (NASDAQ: AMZN) gab heute neun neue Projekte in den USA, in Kanada, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich für die Nutzung von Wind- und Solarenergie bekannt. Das Unternehmen unterhält nun weltweit 206 Projekte für erneuerbare …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel