checkAd

DGAP-News Hawesko Holding AG: Hawesko-Konzern mit starkem Ergebnis 2020

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
22.04.2021, 10:00  |  156   |   |   

DGAP-News: Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis
Hawesko Holding AG: Hawesko-Konzern mit starkem Ergebnis 2020

22.04.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Pandemie verändert den Weinmarkt: dauerhaft größere Bedeutung des E-Commerce im Weinabsatz erwartet
  • 12 Prozent Umsatzplus auf € 620,3 Mio. und 50 Prozent Online-Wachstum im Geschäftsjahr 2020
  • EBIT 2020 um 45 Prozent auf € 42,2 Mio. gesteigert
  • Erhöhte Dividende von € 2,00 pro Aktie vorgeschlagen

Hamburg, 22. April 2021. Der Vorstand der Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW, HAWG.DE, DE0006042708) äußerte sich auf der heutigen Bilanzpressekonferenz zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2020. Die diversifizierte Aufstellung im Konzern mit den Segmenten Retail, E-Commerce und B2B hat die Hawesko-Gruppe in dem so besonderen Geschäftsjahr 2020 beschützt und auch mit den Kanalverschiebungen sicher agieren lassen.
Der Vorstandsvorsitzende der Hawesko-Gruppe, Thorsten Hermelink, kommentiert: "Wir sind davon überzeugt, dass sich die digitale Transformation des Premiumweinmarkts mit Tempo auch nach der Pandemie weiter fortsetzen wird. Der E-Commerce-Anteil im Weinhandel ist strukturell im letzten Jahr sprunghaft auf ein höheres Niveau gestiegen und wird sich von dort aus zumindest mittelfristig auch nach der Pandemie weiterentwickeln."

Die Umsatzerlöse konnten im 1. Quartal 2021 um circa 28 Prozent auf rund € 159 Mio. gesteigert werden. Das EBIT vervierfachte sich fast und lag im gleichen Zeitraum über € 15 Mio. Der Vergleichszeitraum war allerdings kaum durch Corona beeinträchtigt. Bei allem Optimismus im E-Commerce ist davon auszugehen, dass nach der Pandemie wieder ein Teil des Weinkonsums "außer Haus" stattfinden wird. Der Verlauf des weiteren Geschäftsjahrs ist sehr von der Dauer und Ausgestaltung der Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie abhängig, aber auch von der Reaktion der Verbraucherinnen und Verbraucher nach deren Lockerung. Eine seriöse Prognose der Geschäftsentwicklung für den Rest des Geschäftsjahrs ist vor diesem Hintergrund aktuell nicht möglich.

Seite 1 von 3


Hawesko Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Diskussion: Hawesko
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Hawesko Holding AG: Hawesko-Konzern mit starkem Ergebnis 2020 DGAP-News: Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis Hawesko Holding AG: Hawesko-Konzern mit starkem Ergebnis 2020 22.04.2021 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Pandemie …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel