checkAd

fox e-mobility: Pflichtwandelanleihe als wichtiger Zwischenschritt

Nachrichtenquelle: Aktien Global
27.04.2021, 08:29  |  342   |   |   

SMC-Research bezeichnet die Vereinbarung der fox e-mobility AG über die Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Volumen von bis 25 Mio. Euro als einen wichtigen Zwischenschritt, um die geplante Entwicklung und Produktion des Elektrofahrzeugs MIA 2.0 zu finanzieren. Sollte das Unternehmens seine Pläne erfolgreich umsetzen, sehen die Analysten für die Aktie ein Vervielfachungspotenzial.  

Die fox e-mobility AG habe mitgeteilt, mit dem Londoner Investor Atlas Capital Markets (ACM) eine Rahmenvereinbarung über eine Pflichtwandelanleihe in Höhe von bis zu 25 Mio. Euro getroffen zu haben. Nachdem fox bereits im Februar eine kleine Barkapitalerhöhung platziert und damit einen Mittelzufluss von 2 Mio. Euro erzielt habe, könnte die vereinbarte Pflichtwandelanleihe nach Einschätzung von SMCV-Research nun eine wichtige Zwischenlösung darstellen, um die Entwicklung und Produktion des MIA 2.0 voranzubringen. Voraussetzung dafür sei, dass sich der rasche Kursverfall, der im bisherigen Jahresverlauf die Finanzierung verzögert und erschwert habe, nicht weiter fortsetze.

Ungeachtet dieser Verzögerungen schreiten die operativen Arbeiten nach Unternehmensangaben nach Darstellung von SMC-Research voran. Unter anderem habe fox für die Designarbeit am MIA 2.0 das Ingenieurbüro von Murat Günak gewinnen können, der bereits für das Design des ersten MIA verantwortlich gewesen sei. Mit ersten Entwürfen sei nach Aussage von fox noch im laufenden Quartal zu rechnen. Auch die Verhandlungen mit potenziellen Partnern schreiten nach Unternehmensangaben voran, so das Researchhaus.

Durch die Integration der Pflichtwandelanleihe in das Modell der Analysten habe sich die von SMC-Research unterstellte Aktienzahl auf nun 107,6 Mio. Stück erhöht, so dass der faire Wert je Aktie etwas gesunken sei. Das Kursziel taxieren die Analysten deswegen nun auf 6,00 Euro (bisher: 6,30 Euro), was aber gegenüber dem aktuellen Kurs immer noch ein Vervielfachungspotenzial verspreche, falls fox seine Pläne erfolgreich umsetzen sollte.

Aber auch die Risiken seien in dem frühen Unternehmensstadium nicht zu vernachlässigen, weswegen SMC-Research die Aktie für spekulativ hält und das unveränderte Urteil „Speculative Buy“ vergibt.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 27.04.21, 10:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 27.04.21, um 8:10 Uhr fertiggestellt und am 27.04.21 um 9:30 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/04/2021-04-27-SMC-Comment-fox-e-mobility-AG_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.


Rating: Kauf
Analyst: Dr. Adam Jakubowski
Kursziel: 6,00
fox e-mobility Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diskussion: Die "neue" MIA - Kult e-Auto
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

fox e-mobility: Pflichtwandelanleihe als wichtiger Zwischenschritt SMC-Research bezeichnet die Vereinbarung der fox e-mobility AG über die Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Volumen von bis 25 Mio. Euro als einen wichtigen Zwischenschritt, um die geplante Entwicklung und Produktion des Elektrofahrzeugs MIA 2.0 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel