checkAd

Original-Research Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.05.2021, 14:52  |  234   |   |   

^

Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Wüstenrot & Württembergische AG

Unternehmen: Wüstenrot & Württembergische AG
ISIN: DE0008051004

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 07.05.2021
Kursziel: 22,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Sebastian Weidhüner

Roadshow-Feedback: Erreichen des Zielkorridors auch für 2021 visibel
Wir haben letzte Woche mit W&W eine virtuelle Roadshow veranstaltet. Die Gespräche stellten auch für dieses Jahr das Erreichen der mittel- und langfristigen Guidance in Aussicht.

Auftrieb in der Pandemie: Auch wenn das IFRS-Ergebnis im Vorjahr mit 210,8 Mio. Euro leicht unter der mittel- und langfristigen Zielgröße (220 bis 250 Mio. Euro) lag, profitiert die W&W AG auch weiterhin von verschiedenen aus der Corona-Krise hervorgehenden Effekten. So verzeichnet die Sachversicherung gegenwärtig u.a. durch rückläufige Fahrvolumina weniger Kfz-Schäden und infolge von flächendeckenden Home-Office-Aktivitäten geringere Wohnungseinbrüche. Die weiterhin relativ niedrige Schadensfrequenz birgt insbesondere vor dem Hintergrund vom Schadensbetrag unabhängiger Fixkosten in der Verwaltung weitere Ergebnissteigerungen. Das Baufinanzierungsgeschäft gewinnt durch die Tatsache an Auftrieb, dass das Eigenheim zunehmend auch als Rückzugsort wahrgenommen und z.B. Platz für das Home-Office benötigt wird. Auch Aus- und Umbauten werden u.a. dank zusätzlicher Freizeit und monetärer Einsparungen durch Kontakt- und Reisebeschränkungen verstärkt durchgeführt. Das
Personenversicherungs-Neugeschäft profitiert vom Phänomen, dass sich die Menschen z.T. umfassende Gedanken über ihre versicherungstechnische und finanzielle Situation machen. Der weiter in die Zukunft verschobene Zinsanstieg sowie die gestiegene Volatilität am Kapitalmarkt stellen hingegen wesentliche Geschäftsrisiken dar.

Bausparkasse dürfte wieder an Bedeutung gewinnen: Die hochverzinslichen Altverträge im Bauspargeschäft laufen entweder aus oder können seitens W&W zunehmend rechtmäßig aufgekündigt werden, wodurch sich Performanceverbesserungen ergeben. Bei einer durchschnittlichen Verzinsung von 1,3% liegen bei W&W bereits 55% der Policen unter einer Guthabenverzinsung i.H.v. 1%. Zudem wird das Neugeschäft u.E. mittelfristig wieder steigen, da sich die Bauzinsen in Schlagdistanz zur Talsohle befinden dürften. Ein Bausparvertrag stellt somit eine geeignete Absicherung gegen potenziell ansteigende Zinsen dar. Zudem überbrücken die Kunden W&Ws die Zeitspanne bis zur Vertragszuteilung laut Unternehmen oft mit Hypothekendarlehen, die ebenfalls von der Bausparkasse vergeben werden.


Rating: Kaufen
Analyst:
Kursziel: 22,00 Euro
Seite 1 von 2
Wuestenrot & Wuerttembergische Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Original-Research Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen ^ Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Wüstenrot & Württembergische AG Unternehmen: Wüstenrot & Württembergische AG ISIN: DE0008051004 Anlass der Studie: Update Empfehlung: …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel