checkAd

Paukenschlag im Abgasskandal von Fiat-Chrysler / Manipulation der Motoren für Staatsanwaltschaft "amtsbekannt" / Dr. Stoll & Sauer rät Verbrauchern zum Klagen

Nachrichtenagentur: news aktuell
09.05.2021, 12:30  |  259   |   |   

Lahr (ots) - Die Beweise gegen Fiat Chrysler Automobiles (FCA, jetzt Stellantis)
im Diesel-Abgasskandal werden immer erdrückender. Für die ermittelnde
Staatsanwaltschaft Frankfurt ist offensichtlich klar, dass FCA-Motoren der
Abgasnormen Euro 5 und 6 mit Abschalteinrichtungen manipuliert werden. Der
Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH liegt dazu ein Schreiben
der Ermittlungsbehörde vor.

Damit steigen die Chancen geschädigter Verbraucher enorm, Ansprüche auf
Schadensersatz gegen FCA vor Gericht durchzusetzen. Die Kanzlei Dr. Stoll &
Sauer, die bereits erste verbraucherfreundliche Urteile gegen FCA erstritten
hat, rät daher betroffenen Verbrauchern zu einer anwaltlichen Beratung im
kostenlosen Online-Check
(https://www.dr-stoll-kollegen.de/abgasskandal/klageweg-pruefen) . Die Kanzlei
gehört zu den führenden im Abgasskandal. Die Inhaber haben in der
VW-Musterfeststellungsklage für 260.000 Verbraucher einen 830-Millionen-Euro-
Vergleich (https://www.dr-stoll-kollegen.de/news-urteile/abgasskandal/diesel-abg
asskandal-vw-zahlt-teilnehmer-der-musterfeststellungsklage) ausverhandelt und
mit dem Abschluss des Verfahrens im Jahr 2020 Rechtsgeschichte (https://www.dr-s
toll-kollegen.de/news-urteile/abgasskandal/ende-der-musterklage-27000-verbrauche
r-lehnen-vw-vergleich-ab-kanzlei-dr) geschrieben.

Keine Ermittlungen nach Anzeige gegen Ex-Minister Dobrindt

Dr. Stoll & Sauer hatte mit Schreiben vom 8. Oktober 2020 Strafanzeigen bei der
Staatsanwaltschaft gegen die beiden CSU-Politiker Andreas Scheuer und Alexander
Dobrindt gestellt. (https://www.dr-stoll-kollegen.de/news-urteile/abgasskandal/s
trafanzeigen-gegen-dobrindt-und-scheuer-im-dieselskandal-von-fiat-dr-stoll-sauer
-sieht-csu-politiker-der-verantwortung) Vorwurf: Beihilfe zum Betrug. Gemeinsam
waren sie im Sommer 2016 dafür mitverantwortlich, den Diesel-Abgasskandal von
Fiat-Chrysler in die Reise- und Wohnmobilbranche hineingetragen zu haben. Die
Staatsanwaltschaft lehnt jedoch die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen
Dobrindt ab. Dr. Stoll & Sauer hat gegen die Ablehnung der Staatsanwaltschaft
bereits Rechtsmittel eingelegt. Aus der Begründung der Ermittlungsbehörde geht
jedoch hervor, dass Fiat Motoren mit der Abgasnorm Euro 5 und Euro 6 mit
Abschalteinrichtungen manipuliert. Wie kam es jetzt zur Anzeige gegen den
Politiker?

Der Wohnmobil-Hersteller Knaus Tabbert hatte 2016 beim damaligen
CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer schriftlich interveniert. Das
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wollte Wohnmobilen keine Typgenehmigung erteilen,
weil die verbauten Fiat-Motoren nach Erkenntnissen der Behörde die Abgasnormen
nicht einhalten. Scheuer schrieb daraufhin dem damaligen Bundesverkehrsminister
Seite 1 von 3
Diesel jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Paukenschlag im Abgasskandal von Fiat-Chrysler / Manipulation der Motoren für Staatsanwaltschaft "amtsbekannt" / Dr. Stoll & Sauer rät Verbrauchern zum Klagen Die Beweise gegen Fiat Chrysler Automobiles (FCA, jetzt Stellantis) im Diesel-Abgasskandal werden immer erdrückender. Für die ermittelnde Staatsanwaltschaft Frankfurt ist offensichtlich klar, dass FCA-Motoren der Abgasnormen Euro 5 und 6 mit …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel