checkAd

Saint Gobain (SGO): der Bauboom spült Gewinne in die Kasse!

Gastautor: Achim Mautz
18.05.2021, 21:38  |  245   |   |   

Das international gut aufgestellte Unternehmen profitiert vom allgemeinen Bauboom und könnte mit dem CAC40 weiter an Wert gewinnen.

Der französische Baustoffhersteller und -händler Saint-Gobain (SGO) erwartet einen deutlichen Gewinnsprung für das laufende Jahr. Jetzt einsteigen? Details bei ratgeberGELD.at

Symbol: SGO ISIN: FR0000125007

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate:

Rückblick: Die Aktie liegt in einem stabilen mittelfristigen Aufwärtstrend. Im vergangenen Halbjahr war ein Kursplus von etwas über 39 Prozent zu verzeichnen. Auffällig ist, dass seit Mitte Februar die Schlusskurse stets über dem 20er-EMA lagen.

Chart vom 18.05.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 54.75 EUR

Saint Gobain (SGO)

 

Meine Expertenmeinung zu SGO

Meinung: Zu dem umfangreichen Produktangebot von Saint Gobain gehören Flachglas, Gips, Isolationsprodukte, Rohrleitungen, Baumaterialien wie Ziegel und Schindel sowie Glasverpackungen. Das international gut aufgestellte Unternehmen profitiert vom allgemeinen Bauboom und könnte zusammen mit dem französischen Aktienindex CAC40, der am Dienstag ein Allzeithoch erreichte, weiter an Wert gewinnen.

Setup:

Mögliches Setup: Als Trigger bietet sich das Überschreiten der Tageskerze vom Dienstag an. Als Stopp Loss nutzen wir die Unterstützungslinie der letzten drei Tage. Das Pivot-Hoch vom 7. Mai markiert das Kursziel. Weitere Details zu diesem Long-Setup gibt es im Alphatrader-Chat von ratgeberGELD.at

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in SGO.

Veröffentlichungsdatum: 18.05.2021

Bitte nehmen Sie nachstehenden Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis.

Analyse erstellt im Auftrag von

Compagnie de Saint-Gobain Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Saint Gobain (SGO): der Bauboom spült Gewinne in die Kasse!

Der französische Baustoffhersteller und -händler Saint-Gobain (SGO) erwartet einen deutlichen Gewinnsprung für das laufende Jahr. Jetzt einsteigen? Details bei ratgeberGELD.at



Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel