checkAd

Wirtschaft US-Börsen uneinheitlich - Konsumanstieg lässt Anleger kalt

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
16.09.2021, 22:13  |  134   |   |   

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben sich am Donnerstag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.751,32 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.470 Punkten 0,15 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 15.180 Punkten 0,13 Prozent stärker. Marktbeobachtern zufolge lassen die überraschend guten Konsumdaten die Anleger in den USA relativ kalt, Sorgen um eine darauf folgende Kurskorrektur der US-Notenbank standen im Vordergrund. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1769 US-Dollar (-0,4 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8497 Euro zu haben.

Der Goldpreis war stark im Rückwärtsgang, am Abend wurden für eine Feinunze 1.755 US-Dollar gezahlt (-2,2 Prozent). Das entspricht einem Preis von 47,94 Euro pro Gramm.

Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wirtschaft US-Börsen uneinheitlich - Konsumanstieg lässt Anleger kalt Die US-Börsen haben sich am Donnerstag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.751,32 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
26.10.21Dollar: US-Börsen ohne klare Richtung - Bilanzzahlen durchwachsen
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
26.10.21Dollar: DAX startet im Plus - FMC und Fresenius lassen nach
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
25.10.21Dollar: US-Börsen legen zu - Ölpreis auf 7-Jahres-Hoch
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
25.10.21Dollar: DAX legt zu - Autowerte vorn
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
25.10.21Wie in einer KRISE investieren? (Interview Dr. Andreas Beck)
Marc Friedrich | Kommentare
25.10.21Wann geht's wieder runter?: Nächster großer Börsen-Crash voraus? - „Immer wenn die Leute anfangen…“(1) 
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
22.10.21Dollar: US-Börsen uneinheitlich - Tapering-Sorgen befeuern Nervosität
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
22.10.21Dollar: DAX legt zu - Autowerte stark
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
22.10.21Dollar: DAX startet im Plus - Evergrande-Zahlung erleichtert Anleger
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
21.10.21Dollar: US-Börsen uneinheitlich - Goldpreis steigt weiter
Redaktion dts | Weitere Nachrichten