checkAd

Technische Panne bei Pyth Fehlerhafte Kursdaten: Bitcoin crasht kurz auf 5.402 US-Dollar – Was ist da los?

23.09.2021, 13:52  |  2783   |   |   

Der Bitcoin ist auf der Krypto-Plattform Pyth am Montag kurzzeitig auf 5.402 US-Dollar gefallen. Doch der vermeintliche Kurssturz von 90 Prozent entpuppte sich hinterher als technische Panne.

Am Montag in der Zeit von 12:21 bis 12:23 UTC war auf der Krypto-Plattform Pyth ein Bitcoin nur noch 5.402 US-Dollar wert gewesen. Zuerst berichtet darüber der US-Nachrichtensender Bloomberg. Doch laut dem Krypto-Analysehaus CoinMarketCap schwankte der Bitcoin-Kurs am 20.09.2021 tatsächlich nur zwischen rund 47.580 und 42.760 US-Dollar.

Der vermeintliche Bitcoin-Crash entpuppte sich als technische Panne. Zwei Datendienstleister von Pyth hätten fälschlicherweise gemeldet, dass der Bitcoin-Kurs auf nahezu Null gefallen sei. Ursache war ein Fehler bei den Dezimalzahlen – das Komma wurde an der falschen Stelle gesetzt. Den beiden fehlerhaften Meldungen sei dann zu viel Aufmerksamkeit geschenkt worden, so Pyth.

Pyth erklärte schließlich am Mittwoch, dass „Softwareentwickler des Unternehmens mehrere Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass diese Probleme erneut auftreten.“ Pyth wird von vielen großen Trading-Unternehmen an der Wall Street wie Jump Trading Gruppe, DRW und FTX genutzt.

Am Donnerstagnachmittag steht der Bitcoin rund vier Prozent im Plus. Eine Einheit der nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährung der Welt kostet aktuell 44.017 US-Dollar (Stand:23.09.2021, 12:13 Uhr, CoinMarketCap):

BTC zu USD

Autor: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion


BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Technische Panne bei Pyth Fehlerhafte Kursdaten: Bitcoin crasht kurz auf 5.402 US-Dollar – Was ist da los? Der Bitcoin ist auf der Krypto-Plattform Pyth am Montag kurzzeitig auf 5.402 US-Dollar gefallen. Doch der vermeintliche Kurssturz von 90 Prozent entpuppte sich hinterher als technische Panne.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel