checkAd

Paion bestätigt Prognose - Vertrieb wird schrittweise ausgebaut

Paion meldet für die ersten neun Monate 2021 einen Umsatz von 5,5 Millionen Euro nach 19,27 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Dieser war vor allem durch Einmalzahlungen in Zusammenhang mit dem neuen Narkosemittel Remimazolam geprägt. Vom Neunmonatsumsatz 2021 entfallen 2,9 Millionen Euro auf Remimazolam-Wirkstoffverkäufe an Lizenznehmer und Lizenzgebühren. Die Investitionen für Forschung und Entwicklung bei Paion sind von 8,49 ...

Weiterlesen auf 4investors.de

Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: 4investors
10.11.2021, 09:35  |  1013   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Paion bestätigt Prognose - Vertrieb wird schrittweise ausgebaut Paion meldet für die ersten neun Monate 2021 einen Umsatz von 5,5 Millionen Euro nach 19,27 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Dieser war vor allem durch Einmalzahlungen in Zusammenhang mit dem neuen Narkosemittel Remimazolam geprägt. Vom …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel