checkAd

The NAGA Group AG übertrifft mit EUR 55,3 Mio. Konzernumsatz die Jahresprognose 2021 und kündigt die weltweit erste Web3-Krypto-Social-Trading-Plattform mit NAGAX an

Die NAGA Group AG (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7), Anbieter des sozialen Netzwerks für Handel, Kryptowährungen und Zahlungen NAGA.com, hat nach ungeprüften vorläufigen Konzernzahlen im Geschäftsjahr 2021 ihre Umsatzprognose übertroffen.

So hat sich der Konzernumsatz auf rund EUR 55,3 Mio. erhöht und damit gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt (Vj. EUR 24,4 Mio.). Das starke Wachstum wird durch ein ebenfalls kräftig auf EUR 12,8 Mio. ausgeweitetes Konzern-EBITDA unterstrichen, was auch fast eine Verdoppelung gegenüber 2020 darstellt (Vj. EUR 6,6 Mio.). Darüber hinaus kann NAGA über die Eröffnung von mehr als 277.000 neuen Konten auf ihrer Handelsplattform berichten, entsprechend eines Anstiegs um 128% (Vj. 122.000 neue Konten).

Das Handelsvolumen kletterte erstmals über die Marke von EUR 250 Mrd., womit NAGA auch diesen Wert gegenüber 2020 verdoppeln konnte (Vj. EUR 121 Mrd.). Gleichzeitig nahmen die Echtgeldtransaktionen um 60% auf über 10 Mio. zu (Vj. 6,3 Mio.). Das stärkste Wachstum wies die Copy-Trading-Aktivität auf. Im Jahr 2021 wurden bei NAGA über 4,8 Mio. Trades über das einzigartige Auto Copy-Tool kopiert, das stellt beinahe eine Verdreifachung gegenüber 2020 dar (Vj. 1,7 Mio. kopierte Trades).

"2021 war ein fantastisches Jahr für NAGA. Wir haben ein weiteres Rekordjahr abgeliefert und dabei mehrere Meilensteine erreicht. Die Investitionen in Wachstum und die kontinuierliche Beschleunigung unserer Marketingaktivitäten haben sich ausgezahlt. Darüber hinaus haben wir großartige Produkte wie NAGA Pay auf den Markt gebracht, unsere Plattform verbessert und strategische Investoren gewinnen können. 2022 wird ein weiteres ereignisreiches Jahr. Wir erwarten, zu den am schnellsten wachsenden Neo-Brokern zu gehören, indem wir weitere Marktanteile in bestehenden Märkten gewinnen, aber auch in neue Märkte expandieren, während wir uns mit unserer brandneuen Plattform NAGAX zunehmend auf den Krypto- und DeFi-Bereich konzentrieren", kommentiert NAGA-Gründer und CEO Benjamin Bilski.

NAGAX kommt in Q1 2022

NAGA kündigt die Einführung einer brandneuen Social-Trading-Plattform mit Fokus auf Kryptowährungen an: NAGAX.

Das Plattform-Angebot umfasst:

- Einen weltweit einzigarten Web3 Social-Trading Feed

- Eine Spotbörse für den Handel von mehr als 700 Kryptowährungen

- Eine Futures & Derivatives Börse für den Handel von Krypto-Titeln

- Eine Kryptowährungs-Wallet

- Eine eingebaute NFT-Plattform

- Eine Staking-Plattform

- Ein Launchpad für vielversprechende Projekte

Seite 1 von 3


Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
 |  217   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

The NAGA Group AG übertrifft mit EUR 55,3 Mio. Konzernumsatz die Jahresprognose 2021 und kündigt die weltweit erste Web3-Krypto-Social-Trading-Plattform mit NAGAX an Die NAGA Group AG (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7), Anbieter des sozialen Netzwerks für Handel, Kryptowährungen und Zahlungen NAGA.com, hat nach ungeprüften vorläufigen Konzernzahlen im Geschäftsjahr 2021 ihre Umsatzprognose übertroffen. So hat sich …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel