checkAd

Mehr als eine Million Iraner arbeitslos wegen Internetzensur

TEHERAN (dpa-AFX) - Die wegen der landesweiten Proteste von der Regierung verhängte Internetzensur hat eine Million Iraner arbeitslos gemacht. Das gab die nationale Gemeinschaft der Online-Unternehmen am Donnerstag bekannt. "Von der Internetzensur sind fast alle Online-Geschäfte betroffen, alleine die Sperre der Instagram App hat in den letzten Tagen 400 000 Online-Unternehmen lahmgelegt und über eine Million Menschen wurden arbeitslos", erklärte die Vereinigung nach Angaben des Nachrichtenportals Khabarfoori.

Die für die Einschränkungen und Sperren verantwortlichen Behörden seien für die gravierenden Folgen für die Online-Industrie verantwortlich. Außerdem würden die Maßnahmen dazu führen, dass bald noch mehr qualifizierte Arbeitskräfte das Land verließen und auswanderten.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Meta Platforms!
Long
Basispreis 105,46€
Hebel 13,98
Ask 0,70
Short
Basispreis 118,72€
Hebel 13,80
Ask 0,83

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Als Reaktion auf die Proteste hatte die Regierung vergangene Woche den Zugang zum Internet stark eingeschränkt und einige Apps ganz gesperrt. Insbesondere mobile Funknetze funktionieren kaum. Damit soll den Demonstranten erschwert werden, untereinander zu kommunizieren oder Videos und Bilder in den sozialen Medien zu teilen. Laut Telekommunikationsminister Issa Sarepur werden die Beschränkungen solange wie notwendig bestehen bleiben.

Zu den gesperrten Apps gehören auch Instagram und WhatsApp. Die beiden Anwendungen spielen eine wichtige Rolle für das Online-Geschäft von etwa zehn Millionen Iranern. Instagram diente etwa für viele als Ausstellungsraum, WhatsApp wurde als Kommunikations- und Zahlungsportal genutzt. Die Verluste nach der Sperre liegen laut Medienberichten in Millionenhöhe./xx/DP/he

Meta Platforms (A)

Die Meta Platforms (A) Aktie wird aktuell mit einem Minus von -3,06 % und einem Kurs von 137,3USD gehandelt.




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  124   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Mehr als eine Million Iraner arbeitslos wegen Internetzensur Die wegen der landesweiten Proteste von der Regierung verhängte Internetzensur hat eine Million Iraner arbeitslos gemacht. Das gab die nationale Gemeinschaft der Online-Unternehmen am Donnerstag bekannt. "Von der Internetzensur sind fast alle …

Nachrichten des Autors

338 Leser
197 Leser
150 Leser
148 Leser
122 Leser
122 Leser
114 Leser
102 Leser
101 Leser
78 Leser
2412 Leser
1984 Leser
1245 Leser
942 Leser
815 Leser
813 Leser
716 Leser
688 Leser
662 Leser
631 Leser
7154 Leser
3196 Leser
3036 Leser
2412 Leser
2407 Leser
2318 Leser
1984 Leser
1429 Leser
1366 Leser
1356 Leser
30360 Leser
25693 Leser
19263 Leser
13397 Leser
11685 Leser
8979 Leser
7322 Leser
7154 Leser
6898 Leser
6852 Leser