checkAd

    Original-Research  369  0 Kommentare Deutsche Rohstoff AG (von First Berlin Equity Research Gmb...

    Für Sie zusammengefasst
    • H1/23 Umsatz: EUR75,1 Mio., EBITDA: EUR56,0 Mio.
    • H1/23 EBITDA niedriger als Vorjahr aufgrund niedrigerer Rohstoffpreise
    • Management bestätigt Guidance für 2023 und 2024
    • Kaufempfehlung, Kursziel erhöht auf EUR44

    ^

    Original-Research: Deutsche Rohstoff AG - von First Berlin Equity Research GmbH

    Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Deutsche Rohstoff AG

    Unternehmen: Deutsche Rohstoff AG
    ISIN: DE000A0XYG76

    Anlass der Studie: H1 2023 results
    Empfehlung: Buy
    seit: 25.08.2023
    Kursziel: EUR44
    Kursziel auf Sicht von: 12 months
    Letzte Ratingänderung: -
    Analyst: Simon Scholes

    First Berlin Equity Research has published a research update on Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 40.00 to EUR 44.00.
    Abstract:
    H1/23 sales came in at EUR75.1m (H1/22: EUR72.2m) while EBITDA was EUR56.0m (H1/22: EUR64.0m). H1/23 EBITDA was down on the prior year period because a 12.8% volume increase and an improved hedging result (EUR1.3m vs EUR-26.8m) could not fully compensate for lower commodity prices (oil -26.5%, gas -60%). Other operating income was also lower (EUR3.8m vs. EUR9.4m) due mainly to lower gains on securities. Management has maintained FY/23 guidance given with the annual report in April for sales of EUR150-EUR170m and EBITDA of EUR115-EUR130m. The guidance is based on new wells which are expected to raise H2/23 production ca. 20% above the H1/23 level. 2024 sales and EBITDA guidance of EUR170m-EUR190m and EUR130-EUR145m is also unchanged. 2024 guidance is also based primarily on increased volume (+10-15%) as DRAG's commodity price assumptions (oil: USD75/barrel; gas USD3.00/MMBtu) are the same for both 2023 and 2024. DRAG's guidance and our forecasts imply that 2024 EBITDA will either exceed or near the record 2022 level of EUR139m. At the same time we expect cashflow and net profits to be strong enough to halve net gearing from the end June 2023 level of 50% to 26% by end 2024. We maintain our Buy recommendation and have raised our price target to EUR44 (previously: EUR40) on the basis of higher forecasts which reflect a rise in the average level of the oil futures strip (+USD10 for H2/23 and +USD5.90 for January 2024 - December 2028) since our last note of 4 May.
    First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 40,00 auf EUR 44,00.
    Zusammenfassung:
    Der Umsatz in H1/23 belief sich auf EUR75,1 Mio. (H1/22: EUR72,2 Mio.), und das EBITDA auf EUR56,0 Mio. (H1/22: EUR64,0 Mio.). Das EBITDA lag in H1/23 unter dem des Vorjahreszeitraums, da ein Mengenanstieg von 12,8 % und ein verbessertes Hedging-Ergebnis (EUR1,3 Mio. gegenüber EUR-26,8 Mio.) die niedrigeren Rohstoffpreise (Öl -26,5%, Gas -60%) nicht vollständig ausgleichen konnten. Die sonstigen betrieblichen Erträge waren ebenfalls niedriger (EUR3,8 Mio. gegenüber EUR9,4 Mio.), was hauptsächlich auf geringere Gewinne aus Wertpapieren zurückzuführen ist. Das Management hält an der im April mit dem Geschäftsbericht abgegebenen Guidance für das Geschäftsjahr 2023 fest, die einen Umsatz von EUR150 Mio. bis EUR170 Mio. und ein EBITDA von EUR115 Mio. bis EUR130 Mio. vorsieht. Die Prognose basiert auf neuen Bohrungen, die die Produktion in H2/23 voraussichtlich um ca. 20% über das Niveau von H1/23 anheben werden. Die Umsatz- und EBITDA-Guidance für 2024 in Höhe von EUR170 Mio. bis EUR190 Mio. bzw. EUR130 Mio. bis EUR145 Mio. bleibt ebenfalls unverändert. Die Guidance für 2024 basiert ebenfalls in erster Linie auf einem erhöhten Volumen (+10-15%), da die Rohstoffpreisannahmen der DRAG (Öl: USD75/Barrel; Gas USD3,00/MMBtu) sowohl für 2023 als auch für 2024 gleich sind. Die Guidance der DRAG und unsere Prognosen implizieren, dass das EBITDA im Jahr 2024 entweder das Rekordniveau des Jahres 2022 in Höhe von EUR139 Mio. übertreffen oder annähernd erreichen wird. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass der Cashflow und die Nettogewinne stark genug sein werden, um den Nettoverschuldungsgrad von 50% Ende Juni 2023 bis Ende 2024 auf 26% zu halbieren. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei und heben unser Kursziel auf EUR44 (zuvor: EUR40) auf Basis von nach oben angepassten Prognosen an, die den Anstieg des durchschnittlichen Niveaus des Öl-Futures-Strips (+USD10 für H2/23 und USD5,90 für Januar 2024 - Dezember 2028) seit unserer letzten Studie vom 4. Mai widerspiegeln.
    Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

    Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
    http://www.more-ir.de/d/27621.pdf

    Kontakt für Rückfragen
    First Berlin Equity Research GmbH
    Herr Gaurav Tiwari
    Tel.: +49 (0)30 809 39 686
    web: www.firstberlin.com
    E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

    übermittelt durch die EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

    °

    Die Deutsche Rohstoff Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +0,57 % und einem Kurs von 26,35EUR auf Tradegate (25. August 2023, 11:26 Uhr) gehandelt.


    Rating: Buy
    Analyst:


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von dpa-AFX

    Original-Research Deutsche Rohstoff AG (von First Berlin Equity Research Gmb... ^ Original-Research: Deutsche Rohstoff AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Deutsche Rohstoff AG Unternehmen: Deutsche Rohstoff AG ISIN: DE000A0XYG76 Anlass der Studie: H1 2023 …