checkAd

    Gegen den Strom  112013  0 Kommentare Cathie Wood: Sell Aktien von Nvidia und TSMC – worauf sie stattdessen wettet!

    Cathie Wood hat zum ersten Mal seit über zwei Jahren Aktien der Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. (TSMC) verkauft. Auch bei Nvidia reduziert sie ihren Anteil. Stattdessen setzt sie auf dieses Tech-Unternehmen.

    Für Sie zusammengefasst
    • Cathie Wood verkauft erstmals seit über zwei Jahren Aktien von TSMC und reduziert Nvidia.
    • Der Ark ETF verkauft TSMC-Aktien, setzt auf KI-Hype nach Nvidias starken Earnings.
    • Cathie Wood setzt auf Unity Software statt TSMC und Nvidia, kauft beträchtliche Mengen.

    Der Ark Autonomous Technology and Robotics ETF hat am Freitag 8.599 American Depositary Receipts (ADRs) des größten taiwanesischen Unternehmens verkauft – TSMC. Dies war der erste Verkauf der Aktie seit Ende 2021, wie die Daten von Ark Investment zeigen. Derselbe ETF verkaufte am selben Tag 2.362 Aktien von Nvidia.

    Der Hype um künstliche Intelligenz (KI) nimmt nach Nvidias herausragenden Earnings wieder zu und treibt die globalen Märkte zu neuen Höhen. So ist die Nvidia-Aktie seit Jahresbeginn um fast 60 Prozent gestiegen, während die ADRs von TSMC um 18 Prozent zugelegt haben.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Nvidia Corporation!
    Long
    761,27€
    Basispreis
    4,39
    Ask
    × 14,61
    Hebel
    Short
    846,10€
    Basispreis
    4,68
    Ask
    × 14,32
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Die Ark-Fonds hatten im Jahr 2023 mehrfach Aktien von TSMC gekauft und halten laut den von Bloomberg zusammengestellten Daten immer noch insgesamt 221.848 Aktien des Unternehmens.

    Wood war eine der prominentesten Stimmen, die vorhersagten, dass die KI ein Gamechanger sein würde. Trotzdem verkaufte sie im vergangenen Jahr Nvidia-Aktien und setzte auf das Wachstumspotenzial von weniger bekannten Software-Unternehmen wie UiPath und Twilio.

    Der Ark Autonomous Technology and Robotics ETF, der sich auf Unternehmen konzentriert, die für industrielle Innovationen relevant sind, hat die Nvidia-Rallye verpasst. Sowohl TSMC als auch Nvidia sind aus den Top-10-Beständen des Fonds herausgefallen.

    Stattdessen setzt die Starinvestorin auf das Tech-Unternehmen Unity Software. Cathie Wood hat in den Tagen am 15., 16., 20. und 21. Februar beträchtliche Mengen an Aktien von Unity erworben, insbesondere für ihren ETF Ark Innovation. Bereits im Januar tätigte sie zwei weitere Käufe. Angesichts eines Kursrückgangs von etwa 19 Prozent seit Jahresbeginn könnte Wood die Gelegenheit genutzt haben, um vor der Veröffentlichung der Unternehmenszahlen einen Einstieg zu wagen. 

    Unity ist ein US-amerikanisches Unternehmen für die Entwicklung von Videospielsoftware und ist einer der führenden Anbieter einer Plattform für die Erstellung und den Betrieb von interaktiven 3D-Inhalten. Jedoch erweitert das Unternehmen seinen Kundenkreis kontinuierlich und gewinnt auch außerhalb der Spielebranche zunehmend an Bedeutung.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 782,36$, was einem Rückgang von -2,70% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    Gegen den Strom Cathie Wood: Sell Aktien von Nvidia und TSMC – worauf sie stattdessen wettet! Cathie Wood hat zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren Aktien der Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. (TSMC) verkauft. Auch bei Nvidia reduziert sie ihren Anteil. Stattdessen setzt sie auf ein anderes Tech-Unternehmen.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer