checkAd

     301  0 Kommentare BARCLAYS stuft Rolls-Royce auf 'Overweight'

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Rolls-Royce von 409 auf 430 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analystin Charlotte Keyworth attestierte dem Triebwerksbauer in einer am Freitag vorliegenden Studie kontinuierliche Verbesserungen, was die Gewinn- und Cashflow-Entwicklung betrifft. Für 2023 habe das Unternehmen in einem Umfeld, das von Lieferkettenproblemen geprägt sei, außerordentliche Zahlen vorgelegt./tih/gl

    Veröffentlichung der Original-Studie: 21.03.2024 / 12:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.03.2024 / 04:00 / GMT


    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Die Rolls-Royce Holdings Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -1,41 % und einem Kurs von 4,90EUR auf Tradegate (22. März 2024, 12:58 Uhr) gehandelt.


    Analysierendes Institut: BARCLAYS
    Analyst: Charlotte Keyworth
    Analysiertes Unternehmen: Rolls-Royce
    Aktieneinstufung neu: positiv
    Kursziel neu: 4,3
    Kursziel alt: 4,09
    Währung: GBP
    Zeitrahmen: 12m


    Kursrakete startet:Jetzt einsteigen und von außergewöhnlichem Potenzial profitieren!


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    dpa-analysen
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von dpa-AFX Analysen
    BARCLAYS stuft Rolls-Royce auf 'Overweight' Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Rolls-Royce von 409 auf 430 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analystin Charlotte Keyworth attestierte dem Triebwerksbauer in einer am Freitag vorliegenden Studie …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer