checkAd

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick  209  0 Kommentare Dax über 18 000 Punkten erwartet

    Für Sie zusammengefasst
    • Dax erholt sich nach Rücksetzer, IG taxiert Index auf 18.052 Punkte
    • US-Aktienmärkte durchwachsen, Nasdaq stark, Dow Jones schließt leicht im Minus
    • Asien uneinheitlich, Nikkei steigt, CSI 300 und Hang Seng fallen

    FRANKFURT (dpa-AFX)
    ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
    -------------------------------------------------------------------------------

    DEUTSCHLAND: - ERHOLT - Nach dem kleineren Rücksetzer tags zuvor dürfte der Dax am Freitag zunächst wieder zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Morgen gut zwei Stunden vor dem Start auf 18 052 Punkte und damit rund ein halbes Prozent im Plus. Wie am Donnerstag nach der Zinssitzung der EZB klar wurde, scheint eine Leitzinssenkung im Juni mehr oder weniger ausgemacht zu sein. Am deutschen Aktienmarkt war es am Nachmittag im Sog schwächerer US-Börsen dennoch nach unten gegangen. Gleichwohl hatte sich der Dax über dem von charttechnischen Analysten zurzeit genau beobachtete Bereich um die 17 900 Zähler gehalten. Dieser stellt für den Dax erst einmal eine "volumenstarke Haltezone". Im Verlauf hatte sich dann zudem Wall Street erholt und für die Techwerte an der Nasdaq war es sogar deutlich nach oben gegangen. Das liefert nun dem Dax etwas Rückenwind.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu MDAX (Performance)!
    Short
    29.033,46€
    Basispreis
    2,12
    Ask
    × 12,76
    Hebel
    Long
    24.925,88€
    Basispreis
    2,47
    Ask
    × 12,02
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    USA: - STANDWERTE DURCHWACHSEN, TECHS STARK - Die US-Aktienmärkte haben sich am Donnerstag im Handelsverlauf von ihrer anfänglichen Schwächephase erholt. Dabei präsentierten sich vor allem die Technologiewerte an der Nasdaq in starker Verfassung. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 38 459,08 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,74 Prozent auf 5199,06 Zähler aufwärts. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 1,65 Prozent auf 18 307,98 Punkte.

    ASIEN: - DURCHWACHSEN - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden. Japan stieg der Nikkei 225 im späten Handel um 0,3 Prozent. Der CSI 300 mit den wichtigsten Werten, die an den chinesischen Festlandbörsen sank um 0,2 Prozent. Der Hang Seng der Sonderverwaltungszone Hongkong gab um 1,6 Prozent nach.

    ^
    DAX 17954,48 -0,79% XDAX 18046,86 -0,19% EuroSTOXX 50 4966,68 -0,68%
    Stoxx50 4368,27 -0,31%

    DJIA 38459,08 -0,01% S&P 500 5199,06 0,74% NASDAQ 100 18307,98 1,65%

    °

    ------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
    -------------------------------------------------------------------------------

    RENTEN:

    ^
    Bund-Future 131,65 +0,01%
    °

    DEVISEN:

    ^
    Euro/USD 1,0711 -0,13%
    USD/Yen 153,20 -0,05%
    Euro/Yen 164,10 -0,18%
    °

    ROHÖL:

    ^
    Brent 90,23 +0,49 USD
    WTI 85,64 +0,62 USD
    °

    /mis





    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von dpa-AFX
    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Dax über 18 000 Punkten erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - ERHOLT - Nach dem kleineren Rücksetzer tags zuvor dürfte der Dax am Freitag zunächst wieder zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Morgen gut zwei Stunden vor dem Start auf 18 052 …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer