checkAd

    WHY Resources  137  0 Kommentare
    Anzeige
    Vereinbarung mit Osoyoos Indian Band für Bau und Betrieb der Record Ridge Mine!

    Gute Beziehungen zu den First Nations sind im kanadischen Bergbau von entscheidender Bedeutung. WHY Resources ist in dieser Hinsicht ein Vorreiter.

    West High Yield (W.H.Y.) Resources (TSXV: WHY; FRA: W0H) ist es gelungen, den lokalen Osoyoos Indian Band („OIB“, Band = Stamm) für den Bau und Betrieb seiner Record Ridge Mine in Rossland (British Columbia) nahe der US-Grenze zu gewinnen. Wie das Unternehmen mitteilt, haben die beiden beteiligten Parteien, vertreten durch Skemxist Solutions, einer Kommanditgesellschaft des Osoyoos Indian Band und die Sutherland Group of Companies („SGC“), jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Dieser Letter of Intent umfasst Straßenbau, Bergbauarbeiten und verschiedene unterstützende Dienstleistungen für das Unternehmen für das Tochterunternehmen Record Ridge Industrial Mineral Mine („RRIMM“).

    Das RRIMM-Projekt ist vorrangig eine Magnesiummine, es enthält darüber hinaus aber weitere kritische Mineralien. 94% des Materials sind werthaltig: 1.000 kg Roherz enthalten ca. 430 kg Magnesiumoxid (MgO), 420 kg Siliziumdioxid, 90 kg Eisenoxid und 2-3 kg Nickel – insgesamt also ca. 940 kg an wertvollen Produkten mit Magnesium und Siliziumdioxid als Hauptprodukt. In einem einfachen Tagebau, der an einen Steinbruch erinnert, will WHY Resources voraussichtlich bis zu 200.000 Tonnen Magnesiumerz pro Jahr fördern, wobei die Genehmigung anfänglich nur für einen Zeitraum von zwei Jahren gelten soll. Das abgebaute Material wird vor Ort nur zerkleinert. Es findet keine chemische Aufbereitung statt, sodass auch keine Tailings entstehen. Anschließend soll das gebrochene Roherz nach Korea verschifft werden, wo es in einem geschlossenen Kreislauf chemisch aufbereitet werden soll.

    OIB-Chef Clarence Louie kommentierte: „Die Regierungen reden viel über die Bedeutung von kritischen Mineralien und Versöhnung, aber WHY Resources geht hier in die richtige Richtung. Deshalb muss British Columbia dies jetzt vorantreiben - zum Wohle Kanadas und für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von OIB.“

    Frank Marasco, President und CEO von WHY Resources ergänzte: „Wir haben uns von Anfang an verpflichtet, das RRIM-Projekt richtig zu machen. Diese Absichtserklärung und die zahlreichen Zusagen, die wir bereits gemacht haben, um auf die Anregungen der Gemeinde einzugehen, zeigen, dass wir es damit ernst meinen.“

    Chris Sutherland, Gründer der Sutherland Group of Companies, erklärte: „Wir freuen uns, mit West High Yield Resources und dem Osoyoos Indian Band bei diesem bedeutenden Projekt zusammenzuarbeiten, und wir freuen uns darauf loszulegen.“

    Die Absichtserklärung baut auf einer früheren Kooperationsvereinbarung auf, die zwischen dem Unternehmen und dem OIB unterzeichnet wurde, und folgt auf die eigene unabhängige Prüfung und fortgesetzte Überwachung des RRIM-Projekts durch das OIB, das sich in dem vom OIB beanspruchten traditionellen Gebiet befindet.

    Die Osoyoos Indian Band Development Corporation spielt eine wichtige Rolle bei der Schaffung von Arbeitsplätzen sowie bei der Finanzierung von öffentlichen Einrichtungen. (www.oib.ca).

    Die Sutherland Group of Companies bietet seit 1995 eine umfassende Palette von Dienstleistungen in den Bereichen Ausrüstung, Logistik, Personal und Sicherheit. Die Fachleute sind spezialisiert auf Straßenbau und -instandhaltung, Bohren und Sprengen, Ernten, Zerkleinern und Mahlen, Verkauf von Zuschlagstoffen, Schifffahrtsdienste, Reparatur von schwerem Gerät und Transportdienste. Website: www.TheSutherland.Group.

    Die Magnesiumlagerstätte Record Ridge befindet sich 10 Kilometer südwestlich von Rossland, British Columbia, und weist laut einem unabhängig erstellten technischen Bericht gemäß NI-43-101 etwa 10,6 Millionen Tonnen Magnesium auf. WHY Resources befindet sich in der letzten Phase eines Genehmigungsverfahrens durch das BC Mine Development Review Committee.

    Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
    Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn!


    Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

    Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

    Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der West High Yield Resources hält und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen West High Yield Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über West High Yield Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


    GOLDINVEST.de
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von GOLDINVEST.de
    WHY Resources Vereinbarung mit Osoyoos Indian Band für Bau und Betrieb der Record Ridge Mine! West High Yield (W.H.Y.) Resources (TSXV: WHY; FRA: W0H) ist es gelungen, den lokalen Osoyoos Indian Band („OIB“, Band = Stamm) für den Bau und Betrieb seiner Record Ridge Mine in Rossland (British Columbia) nahe der US-Grenze zu gewinnen. Wie das Unternehmen mitteilt, haben die beiden beteiligten Parteien, vertreten durch Skemxist Solutions, einer Kommanditgesellschaft des Osoyoos Indian Band und die Sutherland Group of Companies („SGC“), jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Dieser Letter of Intent umfasst Straßenbau, Bergbauarbeiten und verschiedene unterstützende Dienstleistungen für das Unternehmen für das Tochterunternehmen Record Ridge Industrial Mineral Mine („RRIMM“).