wallstreet:online
39,65EUR | -1,15 EUR | -2,82 %
DAX+0,50 % EUR/USD-0,33 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+1,53 %

Candlesticks - DAX am Morgen warten auf Impulse

28.01.2011, 08:28  |  947   |   |   

Liebe Leserin, lieber Leser, die kurzfristigen Aussichten:  

 

Tageschart DAX

DAX DAILY1.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/01/27/dax-daily1.png

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Der DAX gestern mit einer weiteren weißen Kerze und Breakversuch der 7.165. Letztlich ist jedoch aktuell eine Range zwischen ca. 7.165 bis 7.000 Punkten festzustellen. Als Orientierungsmarke innerhalb dieser Range fungiert die 7.087/80er-Zone. Ein Anstieg über das gestrige Hoch (7.180) sollte zu einem Test der 7.190 bis 7.200 führen mit der Chance eines Breakversuchs der 7.200 in Richtung 7.230. Die eher zaghafte Bewegung im DAX nach oben beinhaltet aber das Risiko eines Abpralls am erreichten Niveau. Ein erneuter Fall unter ca. 7.080 sollte daher zu einem Test der 7.030 bis 7.000 führen. Deutlich kritisch wäre ein Fall unter ca. 6.990 mit Ziel 6.900 bis 6.840.

 

Stundenchart:

dax 60min1.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/01/27/dax-60min1.png

Widerstand bei 7.165 Punkten - Unterstützung im Bereich der 7.100/87 sowie bei ca. 7.065/50. Die Eröffnung wird behauptet erwartet.

 

Tageschart F-DAX

1FDAX Daily 03-11.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/01/28/1fdax-daily-03-11.png

Die Chance auf 7.200 Punkte ist vorhanden. Sehr kurzfristig negativ wäre ein Fall unter das gestrige Tief.

 

30min F-DAX

1FDAX 30min 03-11.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/01/28/1fdax-30min-03-11.png

Negativ unter ca. 7.132 bzw. bei Break des Aufwärtstrends und sodann unter 7.100 Punkten.

 

 

Tageschart - S&P 500 Mini-Future

SP500mini.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/01/28/sp500mini.png

Das Risiko eines Abpralls am aktuellen Niveau besteht weiterhin. Ein Break der 1.300 würde jedoch eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung anzeigen. Ein Break des neu angepassten Aufwärtstrends würde einen Test der  1.272,50 nach sich ziehen – ein Fall unter diese Marke würde zu fallenden Kursen führen und einem Test der Unterstützung bei  1.258. Aktuell ein Test der 1.295.

 

Fazit:

Zum Schluss der Woche werden nochmals einige US-Daten erwartet. So werden heute um 14.30 Uhr das US BIP und die Arbeitskosten jeweils für das 4. Quartal 2010 veröffentlicht. Um 15.55 Uhr erwarten die Börsianer dann die US Verbraucherstimmung, ermittelt von der Uni Michigan für Januar 2010. Die Chance auf einen Ausbruch nach oben in Richtung 7.200 ist bei guten Zahlen zu erwarten – ein Fehlausbruch und Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss und somit schnelle Richtungsänderungen am Nachmittag sollten aber eingeplant werden.

 

Updates: im Laufe des Tages

 

 

Ihr Stefan Salomon

info@candlestick.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

 http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine

 

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 14193 Berlin, info@candlestick.de.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige