DAX-2,01 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,99 %

Commerzbank Einigung mit der EU-Kommission in Sachen Eurohypo

Nachrichtenquelle: 4investors
21.03.2012, 08:56  |  1383   |   |   
Die Commerzbank und die EU-Kommission haben sich laut einem Bericht der „Süddeutsche Zeitung“ über den Restrukturierungsplan der Bank geeinigt. Die Zeitung zitiert dabei den zuständigen EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia.

Im Zentrum steht dabei vor allem die Zukunft der Commerzbank-Tochter Eurohypo. Die EU-Kommission hatte eine Trennung gefordert, die aufgrund der Marktkrise bei Banken aber nicht umzusetzen ist. Nun scheinen sich beide Seiten geeinigt zu haben. Man habe die Vorgaben modifiziert, so Almunia, ohne auf Details einzugehen. Die Commerzbank plant, die seit langem defizitäre Eurohypo zum größten Teil abzuwickeln und nur kleinere profitable Teile des Unternehmens in den Konzern zu integrieren.

Zum Chart der Aktie der Commerzbank: hier klicken.

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel