DAX-0,03 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,24 % Öl (Brent)+0,41 %

Bund-Future - Candlesticks die nächsten Tage seitwärts

10.03.2013, 07:12  |  963   |   |   

Lieber Leser, im fortlaufenden Kontrakt zeigt sich der Bund-Future auch weiterhin innerhalb eines langfristigen, seit Juli 2012 bestehenden Dreiecks. In der letzten Woche fiel der Bund-Future zwar zurück bis auf einen Wochenschlusskurs bei 142,71% im Juni-Kontrakt. Die Unterstützung im Juni-Kontrakt bei ca. 142,22% wurde jedoch verteidigt. Die weiteren Aussichten - auf Basis der Wochen- und Tages-Kerzen:

 

Wochenchart Bund-Future

bufu-w.png

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2013/03/10/bufu-w.png

Eine lange weiße Wochenkerze ist stets positiv. Deren Mitte stellt eine Unterstützungs-Zone dar. Diese Mitte wurde nun getestet. Zudem kann im fortlaufenden Kontrakt eine Unterstützungs-Linie bei 142,18% konstruiert werden. Solange diese Marke, und somit auch das jüngste Wochentief nicht unterschritten wird, besteht in den weiteren Wochen die Chance, in Richtung der oberen Begrenzung des Dreiecks anzusteigen.

Eine Einschränkung muss allerdings gegeben werden. Der kräftige Anstieg im Bund-Future darf als Reaktion auf die Wahl in Italien gelten. Würde sich hier eine Stabilität der Regierung andeuten, so ist eher mit einem deutlichen Rücksetzer im Bund-Future zu rechnen. Zudem sollten Sie innerhalb von Dreieckes auch stets mit schnellen Richtungswechseln rechnen.

 

Tageschart Bund-Future

bufu-d.png

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2013/03/10/bufu-d.png

Der Bund-Future als fortlaufender Kontrakt. Am Freitag eine kleine Kerze mit langer Lunte. Hieraus lässt sich noch keine Erholung prognostizieren. Ein Anstieg über ca. 143,15% dürfte aber den Bund-Future in Richtung 143,50% anstoßen. Ein Fall dagegen unter 142,18% und folgend unter 141,75% per Daily-Close wird weitere Verluste durchsetzen in Richtung 141,22 bis 141%.

Aus Sicht der Candlesticks ist eine Seitwärtsbewegung in den ersten Handelstagen der neuen Woche zu erwarten.

Ihr Stefan Salomon

info@candlestick.de

Die wichtigsten Zahlen:

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com, www.tradesignalonline.de. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer