Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

DAX und S&P500 - Pullback für Einstieg abwarten #Videoanalyse

Gastautor: Achim Mautz
20.07.2015, 10:53  |  984   |   |   

Kurzfristig überkauft

Die Griechenland Saga sorgte im Laufe der vorigen Woche für positive Impulse den  europäischen und den US-Märkten. Hauptproblem an der ganzen Geschichte war wieder einmal, dass die breite Masse daran nicht beteiligt war. Die größten Anstiegen kamen über Nacht und die Kurslücken waren nur mit viel Risiko zu erwischen. Aktuell sind wir kurzfrsistige überkauft und es bedarf einer Verschnaufpause, welche wir wohl diese Woche bekommen sollten. Wie es nun weiter geht und wo eventuell gute Einstiegspunkte zu finden waren, besprechen wir wie immer in unserer aktuellen Videoanalyse.

Webinar - # Technische Analyse
Wie konnte man den Trendwechsel im DAX rechtzeitig erkennen?
Sonderseminar 22. Juli Start 19.30 Uhr - hier anmelden

In diesem Webinar geht der professionelle Day- und Swingtrader Achim Mautz der Frage nach, ob und wie man den Trendwechsel im DAX hätte rechtzeitig erkennen können. Dabei wird er Ihnen erklären, wie Sie zwischen überkauften und überverkauften Märkten unterscheiden und welche Rückschlüsse sich daraus ziehen lassen. Des Weiteren wird auf das Thema Fehlsignale eingegangen. Dabei wird gezeigt, wie man diese Signale nutzen kann, um Positionen frühzeitig abzusichern oder um die Gegenrichtung des vorherrschenden Trends erfolgreich zu handeln.

Jetzt schon kostenlos anmelden unter:

https://www.lynxbroker.de/masterclass/20150722-wie-konnte-man-den-trendwechsel-im-dax-rechtzeitig-erkennen/

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Swing TraderDAXMärkteTechnische Analyse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel