DAX-1,53 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,94 %

PROSIEBENSAT1 Abwärtstrend im Fokus!

13.02.2017, 10:51  |  1372   |   |   

Die Bilanz legt ProSiebenSat1 Mitte März vor. Doch die Anleger sind durchaus hoffnungsvoll gestimmt. Mit einem geschätzten KGV von ca. 14 für 2018 scheint noch Luft nach oben zu bestehen. Die australische Bank Macquarie erhöht ihr Kursziel für ProSiebenSat.1 von 53 auf 54 Euro (Outperform), HSBC ist nicht ganz so überzeugt, billigt dem Wert aber ein Kursziel von 45 Euro zu (ebenso wie Goldman Sachs). Auch die Deutsche Bank sieht den Wert bei 48 Euro (Buy). Charttechnisch ist der Wert leicht überkauft nach der kräftigen Aufwärtsbewegung seit Ende 2016. Die hier entstandene V-Formation lässt aber weiterhin einen Test des seit 2015 laufenden Abwärtstrends zu – der jüngste Rücksetzer hat die überkaufte Chartsituation zum Teil abgebaut. Bis zur Vorlage der Zahlen am 16. März ist ein Test des Abwärtstrends in Verbindung mit der Widerstandszone zwischen ca. 40 bis 40,70 Euro anzunehmen.

Tageskerzen ProSiebenSat 1 Media AG

Im langfristigen Bild eine V-Formation. Der jüngste Rücksetzer darf als Abbau der überkauften Chartsituation gelten. Die Chance auf einen Test der Abwärtstrendlinie überwiegt. Rücksetzer dürften auch weiterhin im Bereich 38/37 Euro auf Kaufneigung treffen.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer